Leckerer gedeckter Apfelkuchen

1 Std 15 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
weiche Butter 125 g
Vollrohrzucker 100 g
Bio-Zitrone 1 Stk.
Ei 1 Stk.
Dinkelvollkornmehl 250 g
für die Füllung:
Äpfel 750 g
Vollrohrzucker 35 g
Zimt 1 TL (gestrichen)
Rosinen 50 g

Zubereitung

1.Zuerst wird der Teig zubereitet. Dazu zunächst Butter und Vollrohrzucker schaumig rühren, Zitronenschalenabrieb dazugeben. Das Ei verquirlen und die Hälfte ebenfalls gleichzeitig mit dem Mehl dazugeben. Am besten mit den Händen weiterkneten. Je nach Konsistenz des Teigs evtl. noch 2 EL Wasser dazugeben.

2.Etwas mehr als die Hälfte des Teigs in eine gefettete Springform (24 cm Durchmesser) füllen und glatt drücken, dabei einen kleinen Rand hochziehen. Die Semmelbrösel auf dem Teigboden verteilen.

3.Als nächstes ist die Füllung dran. Dafür die Äpfel vierteln, das Gehäuse rausschneiden, schälen und in feine Scheibchen schneiden. Vollrohrzucker und Zimt in einem Schälchen mischen. Ca. die Hälfte der Apfelscheiben kreisförmig auf dem Kuchenboden verteilen, dann Zimt-Zucker und Rosinen darüberstreuen und die restlichen Äpfel ebenso darauf verteilen.

4.Den Rest des Teigs dünn ausrollen und mit einem Raviolischneider gewellte Streifen schneiden. Die Streifen gitterförmig auf dem Kuchen verteilen. Mit dem restlichen verquirlten Ei bestreichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 45 Min bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (oder Umluft 160 Grad) auf mittlerer Schiene backen. Der Kuchen schmeckt am besten warm.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Leckerer gedeckter Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Leckerer gedeckter Apfelkuchen“