Ente mit Sojasaucen-Ahornsirup-Lack und mariniertem Rotkohl

3 Std 30 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Für die Ente
Ente,küchenfertig,ausgenommen 2 kg
Bio Orangen 2 Stk.
Schalotten frisch 3 Stk.
Rosmarinzweige 3 kleine
Thymian frisch 0,5 Bund
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Gänseschmalz 30 gr.
Entenfond 400 ml
Für den Lack
Ahornsirup 75 ml
Sojasoße 75 ml
Sauce
Orangensaft 150 ml
Senf 1 TL
Speisestärke 2 TL (gestrichen)
Rotkohl
Rotkohl frisch 800 gr.
Nelken 2 Stk.
Zimtstange 1
Wacholderbeeren 4 angedrückte
Lorbeerblätter 2
Pfeffer grob aus der Mühle schwarz 1 TL
Apfelessig 40 ml
Apfelmus 90 gr.
Preiselbeerkonfitüre 2 Esslöffel
Rotwein herb 220 ml
rote feine Zwiebelstreifen 60 gr.
Gänseschmalz 40 gr.
Butter eiskalt 60 gr.
Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
343 (82)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
3,5 g
Fett
6,3 g

Zubereitung

Rotkohl

1.Kohl vierteln,harten Strunk entfernen und in feine Streifen hobeln/schneiden.Mit den Gewürzen in eine Schüssel geben und mit Essig,Rotwein,Apfelmus und Preiselbeeren mischen.Zugedeckt über Nacht kalt stellen.Am nächsten Tag den Kohl abschütten.Marinade dabei auffangen.

2.Zwiebelstreifen in Schmalz dünsten.Rotkohl zugeben.Ca.5 Minuten anschwitzen lassen.Marinade angießen und knapp zugedeckt ca.1 Std. bei schwacher Hitze schmoren.Öfter umrühren.Anschließend mit Butter binden und abschmecken. Der Rotkohl kann sehr gut wieder aufgewärmt werden.

Ente

3.Geschälte Schalotten,Thymian und Rosmarin grob hacken.Mit den in Stücken geschnittenen Orangen mischen.Ente innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben.Mit der Orangenmischung füllen.Mit Holzstäbchen verschließen. In einem passenden Bräter Schmalz erhitzen.Ente darin von allen Seite anbraten. Mit der Brust zuerst.Haut mehrmals einstechen und mit dem Fond begießen.

4.Im vorgeheiztem Backofen 180 Grad Ober/Unterhitze in ca.2,5 Std.fertig braten. Dabei immer wieder mit Bratensaft begießen.

Lack

5.Ahornsirup und Sojasuce auf die Hälfte einkochen lassen.

Ente und Sauce

6.Nach Ende der Garzeit die Ente auf ein Grillrost setzen.Füllung herausnehmen und durch ein Sieb in einen passenden Topf drücken.Ente mit dem Lack bestreichen und unter einem Grill in ca.5 Minuten bräunen.Dabei immer wieder mit Lack bestreichen.

7.Brühe im Bräter entfetten.Zusammen mit dem Orangensaft und dem Senf, zum Saft der Füllung, in den Topf geben.Unter Rühren erhitzen und etwas einköcheln lassen.Mit Salz und Pfeffer abschmecken.Mit Stärke leicht binden.

8.Ente in drei Portionen teilen und mit Rotkohl und gewünschter Sättigungsbeilage anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ente mit Sojasaucen-Ahornsirup-Lack und mariniertem Rotkohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ente mit Sojasaucen-Ahornsirup-Lack und mariniertem Rotkohl“