Lauwarmer Blumenkohl-Brokkoli-Salat

Rezept: Lauwarmer Blumenkohl-Brokkoli-Salat
Ein Salat für die kalte Jahreszeit
13
Ein Salat für die kalte Jahreszeit
3
1582
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Blumenkohlröschen
300 g
Brokkoliröschen /Röschen von 500g Brokkoli)
Für Das Dressing
2 El
heißes Wasser
50 ml
Olivenöl
30 ml
Zironensaft
1 TL
Senf
1 TL
Zucker
1 Msp
Kümmel gemahlen
etwas
Pfeffer
Außerdem:
2 EL
Petersilie gehackt
1 EL
Schnittlauchröllchen
2 fein geschnittene
Frühlingszwiebeln
EL
Salatkernemischung
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.10.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
280 (67)
Eiweiß
1,6 g
Kohlenhydrate
12,4 g
Fett
1,1 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Lauwarmer Blumenkohl-Brokkoli-Salat

ZUBEREITUNG
Lauwarmer Blumenkohl-Brokkoli-Salat

1
Die mundgerechten Blumenkohl- und Brokkoliröschen dämpfen bis sie bissfest sind.
2
In der Zwischenzeit die Dressingzutaten gut miteinander vermischen. Kräuter und Frühlingszwiebeln unterrühren.
3
Die Kerne in einer Pfanne auf mittlerer Hitze rösten, bis sie duften und angebräunt sind.
4
Wenn Blumenkohl und Brokkoli fertig sind direkt unter das Dressing heben, mit den Kernen bestreuen und direkt servieren.
TIPP:
5
Wer keinen Dämpfeinsatz für einen Topf hat, kann die Röschen auch in leicht gesalzenem Wasser bissfest garen.
6
Der Salat schmeckt auch kalt sehr gut.

KOMMENTARE
Lauwarmer Blumenkohl-Brokkoli-Salat

Benutzerbild von Kochfee999
   Kochfee999
Salat ist immer gut und schmeckt zu jeder Jahreszeit.
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
ich schließe mich den beiden Vorschreibern an! Gefällt mir!
Benutzerbild von wastel
   wastel
Salat ist immer etwas feines-- LG Sabine

Um das Rezept "Lauwarmer Blumenkohl-Brokkoli-Salat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung