Getrocknete Paprika mit Mozzarella auf Salat

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Getrocknete Paprika
Getrocknete Paprika einige
Olivenöl extra vergine etwas
Zucker braun Rohzucker 1 Prise
Chili getrocknet 1
Knoblauchzehe 1
Rosmarinzweig 1 Stück
Gemüsebrühe etwas
.. etwas
Salat
Büffelmozzarella 60 Gramm
Salatblätter 1 Handvoll
Basilikumblätter 3
getrocknete Paprika einige
Zwiebelringe rot etwas
Salz und Pfeffer etwas
Balsamico Crema Feige-Dattel 1 Teelöffel
Pistazien frisch gehackt 1 Teelöffel

Zubereitung

Getrocknete Paprika

1.Die Paprika in Gemüsebrühe mit einer Prise Zucker 10 Minuten sachte köcheln lassen und dann noch mal 10 Minuten ziehen lassen.

2.Die Paprika über einen Sieb abtropfen und abkühlen lassen. In ein verschließbares Glas mit mit Chili, Knoblauch und etwas Rosmarin geben und mit Olivenöl bedecken. Eine Woche an einem dunklen kühlen Ort ziehen lassen.

Salat

3.Den Mozzarella in Scheiben schneiden. Mit dem Salat, Basilikum, Pistazien, getrockneter Paprika und den Zwiebelringen auf einen Teller geben. Etwas Olivenöl von der eingelegten Paprika und den Balsamico rüberträufeln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Die Paprika hat mir eine Bekannte aus Sizilien mitgebracht, ich habe sie aber auch schon in türkischen Supermärkten gesehen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Getrocknete Paprika mit Mozzarella auf Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Getrocknete Paprika mit Mozzarella auf Salat“