Paprika-Geschnetzeltes mit Kokossauce

25 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Putenbrust 300 g
Gemüsepaprika rot 2 Stück
Zwiebel gewürfelt 1 Stück
Knoblauchzehen gepresst 2 Stück
Kokosmilch 400 ml
Salbei frisch 1 Zweig
Oregano frisch 1 Zweig
Thymian frisch 1 Zweig
Weißwein 50 ml
Fleur de Sel Meersalz etwas
Chilli (Cayennepfeffer) etwas
Paprika edelsüß etwas
Soßenbinder hell 1 Teelöffel
Langkornreis 250 g
Olivenöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
544 (130)
Eiweiß
8,9 g
Kohlenhydrate
20,9 g
Fett
0,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
25 Min

1.Putenbrust in Streifen schneiden. Paprika waschen putzen und in Streifen schneiden. Zwiebel würfeln und Knoblauch durchpressen. Salbei, Oregano und Thymian fein hacken.

2.Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblacuh darin glasig dünsten. Putenfleisch zugeben und kurz weiterdünsten. Paprika und Kräuter hineingeben, und 5 Minuten zugedeckt dünsten. Mit Kokosmilch ablöschen, und Wein zugebe. Mit Fleur de Sel, Chilli, und Paprika leicht scharf abschmecken.

3.Weitere 5 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Deckel wegnehmen und Minuten einkochen lassen. Abschmecken.

4.Den Reis nach Packungsanweisung kochen. In einer Schüssel anrichten und mit edelsüßem Paprika bestreuen.

5.Reis mit dem Paprika-Gesschnetzelten zusammen servieren. Schmeckt sagenhaft gut, eine leichte Schärfe und etwas Süße.

6.Guten Appetit.

7.Bilder sind geladen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paprika-Geschnetzeltes mit Kokossauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprika-Geschnetzeltes mit Kokossauce“