Gefüllte Paprika

leicht
( 72 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Paprika rot und/oder gelb 4
gemischtes Hackfleisch 500 g
Zwiebelsuppe 1 Btl.
Pizzatomaten 1 Dose
Zucchini 1
Semmelmehl 2 EL
Ei 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
939 (224)
Eiweiß
19,4 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
16,4 g

Zubereitung

1.Vom Paprika den Deckel abschneiden, Inneres der Paprika aushöhlen. Zucchini raspeln. Hackfleisch mit Ei, der Zwiebelsuppe, dem Semmelmehl und der Hälfte des Zucchinis verkneten.

2.Hackfleischmasse in die Paprika füllen, Deckel aufsetzen und in eine feuerfeste Form stellen. Ich schneide dazu unten die Paprika gerade, dmit sie nicht umkippt. Die restliche Hackfleischmasse, die Pizzatomaten und den restlichen Zuccini verrühren. Evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer es scharf mag, auch mit Peperoni.

3.Masse zu den Paprikas geben. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 45 Minuten braten lassen. Dazu schmeckt Reis oder auch Baguette.

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Paprika“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Paprika“