Paprika mal anders gefüllt

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Paprika grün 1
Kartoffelpürrée gekocht 3 EL
gekochten Schinken gewürfelt 1 Scheibe
geriebenen Käse 1 EL
etwas Salz und Pfeffer etwas
Petersilie gehackt - gut ist auch Bärlauch 1 EL
Tomaten passiert - Passata 4 EL
Gemüsebrühe 100 ml
Bärlauch anstatt Petersilie - wer mag etwas
Chili optional etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
79 (19)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
1,8 g

Zubereitung

1.Da rote und gelbe Paprika immer sofort aufgefuttert werden, bleiben grüne Paprika übrig. In dieser Form wird sie jedoch gerne gegessen

2.Den Paprikadeckel großzügig abschneiden, innen die Paprika säubern.

3.Das Kapü mit dem gewürfelten Schinken und dem geriebenen Käse wie auch der Petersilie vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Alles in die ausgehöhlte Paprika geben, Deckel dazulegen

5.In einen Topf mit Gemüsebrühe geben und ca. 15 - 20 Min. im geschlossenen Topf garen (besser geht es in einer Kasserole im Backofen)

6.Die verbliebene Gemüsebrühe mit Passata vermischen, abschmecken (kann auch ruhig mit Chili sein, wer's mag) und die Paprika damit servieren (Deckel aufsetzen nicht vergessen)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paprika mal anders gefüllt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprika mal anders gefüllt“