Rinderleber mit Erbsen und Süsskartoffel à la Biggi

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderleber
Rinderleber 3 Stück
Apfel Boskop 1 Stück gross
Frühlingszwiebel in Ringe geschnitten 2 Stück
Zwiebel weiss in Ringe geschnitten 1 Stück
Sahne 30 % Fett 100 ml.
Pfeffer, Salz etwas
Zimt gemahlen ein Hauch
Erbsengemüse
TK Erbsen fein 500 Gramm
durchwachsener Speck 150 Gramm
Jelly Mint 3 Essl.
Pfeffer, Salz etwas
Butter eiskalt etwas
Süsskartoffel
Süsskartoffel 2 Grosse
Frühlingszwiebel 1 Stück
Limettensalz etwas
Piment d'Espelette ein Hauch
Olivenoel etwas

Zubereitung

Süsskartoffeln vorbereiten

1.Die Süsskartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Auf einer Platte- oder in einer Pfanne, langsam Olivenoel erhitzen und die Würfel gleichmässig darauf verteilen. Die Hitze auf eine mittlere Temperatur einstellen. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, und kurz vor Garende hinzu geben und mit garen. Nun wird alles gewürzt. Sie sollen noch Biss am Ende haben, da die Süsskartoffelwürfel leicht karamelisiert werden durch diese Garmethode.

Die Erbsen

2.Einen Kessel mit 2 Tassen Wasser auf höchster Hitze vorheitzen. Nun die TK Erbsen hinzu und einmal gut durchrühren. Den Speck in einer separaten Pfanne gut anbräunen und dann ebenfalls zu den Erbsen geben. Nun die restlichen Zutaten beimengen und alles einmal gut durchheizen. Butter beifügen und einschmilzen lassen.

Die Leber

3.Die Leber in Portionen schneiden und von beiden Seiten gut würzen. Ich persönlich mehliere die Leber nicht- wer mag kann das natürlich machen. In einer mit Olivenoel ausgestrichenen Pfanne wird die Leber erst nur von unten etwas stärker angebraten. Die restlichen Zutaten obenauflegen. Nun nach ca. 2 Minuten die Leberportionen wenden und nochmals 3 Minuten garen. Nehmen sie die Leber nun aus der Pfanne und geben sie die Sahne zu den Äpfeln und Zwiebeln. Mit der Sahne und etwas Butter den verbliebenen Sud zu einer sämigen Sosse binden.

4.Das Anrichten (siehe Beispielbilder). Die Sosse separat in einer Sossiere abfüllen.

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderleber mit Erbsen und Süsskartoffel à la Biggi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderleber mit Erbsen und Süsskartoffel à la Biggi“