Beluga-Linsen-Salat mit glasierter Geflügelleber

leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Beluga-Linsen-Salat
Beluga-Linsen 150 g
Datteltomaten 5
Minigurke 0,5
Sweetpaprika 3
Blattpetersilie 4 Stiele
Frühlingsszwiebeln 2
Salz etwas
Pfeffer etwas
Dressing
Orange, Abrieb und Saft 1
Dijonsenf 1 EL
Ahornsirup 2 EL
Knoblauchzehen, fein gerieben 2
Olivenöl etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
glasierte Geflügelleber
Geflügelleber 500 g
Butter 2 EL
Rohrohrzucker 2 EL
Portwein 200 ml
Balsamico 6 EL
Thymian 1 Zweig
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas

Zubereitung

Beluga-Linsensalat

1.Die Beluga-Linsen mit der doppelten Menge Wasser zum Kochen bringen, dann sofort den Herd auf kleinste Stufe schalten und ca. 20 - 30 Minuten köcheln lassen. Die Dauer ist oft von der Herkunft der Linsen abhängig. Dann die Linsen auf ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Auf keinen Fall salzen.

2.In der Zwischenzeit die Tomaten kreuzweise einschneiden, mit kochendem Wasser überbrühen, abschrecken und häuten und dann die Kerne entfernen und die Filets in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.

3.Die Minigurke schälen, entkernen und ebenfalls in feine Würfel schneiden und auch die Schüssel geben. Die Sweetpaprika entkernen und auch in feine Würfel schneiden und ab damit in die Schüssel. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und auch in die Schüssel geben. Und dann alles schon mal leicht salzen und pfeffern und druchmischen.

4.Die Petersilie hacken und erstmal beiseite stellen.

Dressing und Salat-Zusammenbau

5.Die Orangenschale fein abreiben und eine halbe Orange auspressen. Den Orangensaft zusammen mit dem Senf und dem Ahornsirup und dem geriebenen Knoblauch in eine Schüssel geben, kräftig salzen und pfeffern und gut verrühren.

6.Jetzt ganz langsam das Oliveöl unterrühren, solange bis eine cremige Konsistenz entstanden ist. Dann den Orangenabrieb unterheben. Nun das Dressing über den Salat geben, durchmengen und zum Schluss die Petersilie unter den Salat heben.

glasierte Leber

7.Die Leber waschen, trockentupfen und gut verputzen. In einer Pfanne 1 EL Butter bei mittlerer Hitze schmelzen lassen und die Leber darin von beiden Seiten ca. 3 Minuten anbraten. Dann die Leber aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

8.Nun den zweiten EL Butter in die Pfanne geben und ebenfalls den Zucker. Den Zucker schön goldbraun schmelzen lassen und dann mit dem Portwein und dem Balsamico ablöschen, den Thymianzweig dazugeben und solange einköcheln lassen, bis sich eine sirupartige Konsistenz ergbit.

9.Nun die Leber wieder in die Pfanne geben und 2 - 3 Minuten gut durch den Sirup schwenken, so dass sich der Sirup schön um die Leber legt. Jetzt den Herd ausmachen und die Leber salzen und pfeffern.

Finish

10.Den Salat auf einem Teller anrichten, die Leber dazugeben und eventuell noch mit ein paar Frühlingszwiebelröllchen dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beluga-Linsen-Salat mit glasierter Geflügelleber“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beluga-Linsen-Salat mit glasierter Geflügelleber“