Geschmorte Rinderbrust

2 Std 40 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Suppengrün frisch 1 Bund
Zwiebel 2 Stück
Knoblauchzehe geschält und angestoßen 3 Stück
Wacholderbeeren 5 Stück
Lorbeerblatt 4 Stück
Pfeffer aus der Mühle 1 Teelöffel (gestrichen)
Salz etwas
Rotwein herb Liter
Tomatenmark 1 Esslöffel (gestrichen)
Olivenöl 20 Milliliter
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
849 (203)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
4,5 g
Fett
20,3 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
2 Std 25 Min
Ruhezeit:
25 Min
Gesamtzeit:
3 Std 5 Min

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben und in Olivenöl scharf anbraten. Hernach das Fleisch aus dem Bräter nehmen und das gewürfelte Suppengemüse anbraten. Wenn alles eine schöne Farbe angenommen hat, das Fleisch wieder hineinlegen und nochmals kurz dolle erhitzen. Dann mit dem Rotwein (ca. 500ml) ablöschen. Den Rest des Rotwein während der Schmorzeit, wenn die viel Flüssigkeit verkocht ist, zufügen. Die Hitze herunterdrehen und alles für ca. 2 Stunden schmoren. Nach der Schmorzeit die Soße durch ein Sieb ablaufen lassen und mit dem restlichen Rotwein auffüllen und etwas mit Soßenbinder oder Mehlschwitze abbinden. Dazu passt Rotkohl oder auch grüne Bohnen mit einem Hauch Knoblauch und natürlich Thüringer Klöße. Bon Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geschmorte Rinderbrust“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geschmorte Rinderbrust“