Backen: Apfeltorte mit Zimt-Butter-Creme

Rezept: Backen: Apfeltorte mit Zimt-Butter-Creme
Kampf den Äpfeln - ein tolles Ergebnis
33
Kampf den Äpfeln - ein tolles Ergebnis
01:00
12
21215
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
der Bröselboden
250 Gramm
Gewürzspekulatius
65 Gramm
Kuvertüre dunkel
85 Gramm
Butter
die Apfelschicht
750 Gramm
fertige Apfelschnitze von sauren Äpfeln
100 ml
Apfelsaft
6 Blatt
Gelatine weiß
die Buttercreme
1 Päckchen
Sahnepuddingpulver
350 ml
Milch
2 Esslöffel
Zucker
250 Gramm
Butter
100 Gramm
Puderzucker
1 Teelöffel
Zimt gemahlen
1 Messerspitze
Kardamom gemahlen
....außerdem
6 Stück
Gewürzspekulatius
12 Stück
Schokoplättchen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.10.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1482 (354)
Eiweiß
6,7 g
Kohlenhydrate
21,4 g
Fett
27,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Backen: Apfeltorte mit Zimt-Butter-Creme

ZUBEREITUNG
Backen: Apfeltorte mit Zimt-Butter-Creme

der Bröselboden
1
Die Gewürzspekulatius zu Bröseln verarbeiten. (in einem Gefrierbeutel mit dem Plätteisen oder mit der Küchenmaschine reiben). Butter und Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen und mit den Bröseln mischen.
2
Eine Tortenform mit Backpapier auslegen und die Bröselmasse einfüllen, gleichmäßig verteilen und fest drücken. Im Kühlschrank erstarren lassen. Dann vorsichtig das Backpapier vom Boden lösen und diesen auf eine Kuchenplatte legen und mit enem Tortenring versehen.
die Apfelschicht
3
Die Gelatine in etwas kaltem Wasser quellen lassen. Apfelschnitze mit Apfelsaft aufkochen und die gequollene Gelatine darin auflösen. Auf Zucker habe ich hier verzichtet, denn der Boden und auch die Buttercreme sind süß genug. Nach dem Abkühlen die Apfel auf dem Bröselboden verteilen und fest werden lassen.
die Buttercreme
4
Puddingpulver mit Zucker und 350 ml Milch verrühren und daraus einen dicken, festen Pudding kochen. Diesen vollständig unter gelegentlichem Umrühren auskühlen lassen. Die Butter - sie muss die selbe Temperatur wie der Pudding haben - in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Puderzucker zum Pudding geben und sorgfältig verrühren. Die Creme mit Zimt und etwas Kardamom würzen und auf der Apfelschicht verteilen. Im Kühlschrank fest werden lassen. Den Tortenring entfernen.
5
Die restlichen Kekse grob zerbröseln und damit die Torte bestreuen. 12 Stücke mit den Schokoplättchen andeuten.

KOMMENTARE
Backen: Apfeltorte mit Zimt-Butter-Creme

Benutzerbild von DieSoulfooderia
   DieSoulfooderia
Liebe lunapiena dieser Kuchen muss fantastisch schmecken 5***** die besten Grüße schickt DieSoulfooderia :-)
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Das stelle ich mir prima vor, der Spekulatius gibt den letzen Kick. LG GINA
   Kuechenfee89
Lecker!
Benutzerbild von kuchentiger
   kuchentiger
Das währe was für mich. Diese Zutaten und die Schokoladenplättchen am Schluss.....der Hammer. GvlG Robert
Benutzerbild von Divina
   Divina
wow, schön insgesamt, und der spekulationsboden ist sehr fancy

Um das Rezept "Backen: Apfeltorte mit Zimt-Butter-Creme" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung