gefüllte Pizzabrötchen (Schnecken) schnell und lecker ;-)

1 Std 35 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
lauwarmes Wasser 550 ml
Hefe frisch 1 Würfel
Eigelb 2
Oel 2 El
Passierte Tomaten 500 gr.
Tomatenmark 70 gr.
Salz 2 Tl
Pfeffer 1 Prise
Oregano 1 Tl
Rosmarin 1 Tl
Mehl 950 gr.
Pizzakäse 2 Beutel
Füllungszutaten eure

Zubereitung

Der Teig

1.Die Hefe zerbröseln und in das lauwarme Wasser geben. 2 Eier trennen und das Eigelb hinzugeben. 1Tl Salz und 2 El Öl hinzugeben. Nun langsam das Mehl unter ständigem kneten hinzugeben. Mixer und Knethacken sind was feines :-) Alles gut durch kneten. Dann den fertigen Teig bedecken, und für 60min ruhen lassen. Ich lasse den Teig dazu in der Schüssel, in der ich den Teig gemacht habe, und mache Frischhaltefolie drüber. So kann man während der Wartezeit mal nen Blick durchwerfen.

Die Soße

2.Passierte Tomaten, Tomatenmark,1Tl Salz, 1Prise Pfeffer,1Tl Oregano und 1Tl Rosmarin in einer Schüssel mit dem Schneebesen verrühren. Wer mag kann auch noch Knoblauch hinzugeben.

Die Zubereitung

3.Nun den Teig auf gemehltem Untergrund ausrollen. Ich mache mir 4 Stücke aus dem Teig und rolle sie jeweils so groß aus das sie auf ein Blech passen würden.(als wenn ich Pizza mache). (Als normaler Pizzateig übrigens auch super) Jetzt streiche ich den ausgerollten Teig mit soße ein, ganz dünn. Dann kommt Käse drauf, und dass womit ihr eure Pizzabrötchen füllen wollt. Den Teig einmal von links nach rechts in der Mitte durchschneiden. Nun kann ich jedes Teil zusammenlegen so das nichts mehr raus guckt. Ich falte mir das Stück dazu einmal ein, dann klappe ich links und rechts ein Stück nach innen, und dann ziehe ich die letzte Seite oben drüber damit alles hält. Ist hoffentlich nicht zu kompliziert beschrieben, und die Bilder helfen ein wenig beim Orientieren. Soße bleibt übrigens etwas übrig also nicht wundern. Wenn man nicht den ganzen Teig braucht so wie auf meinen Fotos zu sehen, kann man auch so prima Pizzabrötchen machen, ohne Fülling. Die brauchen allerdings 5 min weniger im Ofen. So wenn alles gefüllt und eingerollt ist, dürften pro Blech 4 Rollen da drauf liegen. Es müssten 2 Bleche voll sein, also 8 Rollen. Nun das ganze für 15 bis 20 min in den Ofen bei vorgeheizten 180 Grad Umluft. Falls ihr normale Pizzabrötchen ohne Füllung machen möchtet, ein wenig Soße oben drauf, einfach super. Wenn es aus dem Ofen kommt ruhig 2 oder 3 min stehen lassen, dann die einzelnen Rollen auf einem Brett schneiden, fertig. Guten Hunger

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „gefüllte Pizzabrötchen (Schnecken) schnell und lecker ;-)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„gefüllte Pizzabrötchen (Schnecken) schnell und lecker ;-)“