Porno-Kuchen

Rezept: Porno-Kuchen
Schokoladen-Kuchen
77
Schokoladen-Kuchen
5
16638
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 Gramm
Zartbitter-Schokolade
190 Gramm
Butter
75 Gramm
Zucker
3 TL
Vanille -Zucker
4
Eier
25 Gramm
Mehl
10 Gramm
Kakao ungesüßt
0,5 Päckchen
Backpulver
Für den Guss
75 Gramm
Zartbitterschokolade (70%)
75 ml
Schlagsahne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.04.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2277 (544)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
26,4 g
Fett
48,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Porno-Kuchen

ZUBEREITUNG
Porno-Kuchen

1
Für den Pornokuchen den Boden einer 20er Springform mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen Jetzt die Schokolade mit der Butter in eine Schüssel geben und über einem Topf, mit leicht köchelnden Wasser, zum schmelzen bringen.
2
In der Zeit die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker ein paar Minuten schaumig rühren.
3
Dann das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao vermengen und durch ein Sieb hinzufügen. Alles mit einem Löffel oder Teigspachtel unterheben.
4
Jetzt kommt noch die flüssige Schoki-Butter hinzu und wird ebenfalls mit dem Löffel untergehoben. Den Teig in die Springform geben, glattstreichen und im Ofen ca. 45 Min. ausbacken. Der Kuchen erst nachdem er abgekühlt ist aus der Form gelöst werden.
5
Für den Guss, die Zartbitterschokolade in kleine Stücke zerbrechen und in eine Schüssel geben. Schlagobers in einen Topf geben und erhitzen, bis es kurz vor dem Kochen ist (nicht kochen lassen). Die Schlagsahne über die Schokolade gießen und gut verrühren, bis alles geschmolzen ist. Ist der Guss leicht angezogen, kann er über den Kuchen verteilt werden. Den Pornokuchen kann man sofort genießen, oder man wartet bis der Guss fest geworden ist.
6
Wer mag kann zu dem Pornokuchen zusätzlich etwas Schlagsahne reichen.
7
TIPP: Oder je nach Anlass verziehren.
NACHGEKOCHT

KOMMENTARE
Porno-Kuchen

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ich backe auch sehr viel kleine Kuchen, aber für mich sind Deine Zutaten nicht stimmig. 25gr. Mehl und 1/2 Päckchen Backpulver erscheinen mir als Menge, auch für einen kleinen Kuchen, nicht ausreichend. Vielleicht überarbeitest Du noch mal Deine Zutatenliste ;-))) Ansonsten ist der Kuchen eine gute Idee. LG Geli
HILF-
REICH!
   MaryLou22
Ich habe den Kuchen (absolut köstlich - mit keinem anderen Schokokuchen zu vergleichen!) schon mehrmals gebacken und die 25 g Mehl reichen völlig. Die Schokolade wird schließlich wieder fest, aber der Kuchen bleibt durch das wenige Mehl saftig und wird nicht trocken wie der übliche Schokoladenkuchen. Mein Tipp: im Sommer mit Schlagsahne und frischen Erdbeeren servieren!
HILF-
REICH!
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Den hast du sehr köstlich zubereitet, tolle Idee, tolle Rezeptur, verdiente 5 ☆☆☆☆☆ chen von uns dafür LG Detlef und Moni
   Gelöschter Nutzer
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Benutzerbild von maledivenfan
   maledivenfan
Steht auch so in der Googlesuche.
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Das ist mal ein Schokoladen Kuchen eine wahre geschmacks explosion Lg Bruno
Benutzerbild von Test00
   Test00
Ich mag solch köstlichen Schokokuchen. Deiner gefällt mir sehr gut. LG. Dieter

Um das Rezept "Porno-Kuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung