Valentinskuchen

1 Std mittel-schwer
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zubehör
Springform 18 cm
Plätzchenausstecher in herzform groß und klein etwas
Herzschablone 18 cm
Kuchen
Eier 3
Salz 1 Prise
Butter zimmerwarm 100 g
Zucker 100 g
Vanillezucker 1 TL
Mehl 200 g
Milch 8 EL
Trinkschokoladenpulver 2 TL
Backpulver 0,5 Päckchen
Edel Nougat Pralinen 5
Semmelbrösel etwas
Margarine etwas
Zuckerguss
Puderzucker 150 g
Kokosfett 4 EL
Wasser heiß 2 EL
Dekoherzen
Kuvertüre Vollmilch 100 g
roter Dekorzucker etwas

Zubereitung

Kuchen

1.Eier, Zucker, Vanillezucker und Butter in eine Rührschüßel geben und mit dem Handmixer schaumig schlagen. Mehl, Salz und Backpulver mischen und unter rühren hineinsieben. Trinkschokoladenpulver unterrühren. Die Springform mit Margarine ausfetten und mit Semmelbröseln rundum bestreuen. Die überschüßigen Brösel herausklopfen.

2.Die Hälfte des Teigs in die Form geben, die Pralinen darüber verteilen und den restlichen Teig darüber schichten. Im vorgeheizten Ofen bei 170°C Umluft 45 Minuten backen.

3.Den Kuchen herausholen, leicht abkühlen lassen und aus der Form lösen. Den Kuchen komplett auskühlen lassen und zunächst den Deckel gerade abschneiden. Die Herzform auflegen und die Überstände wegschneiden.

Zuckerguss

4.Puderzucker durch ein Sieb reiben. Kokosfett erhitzen. Zunächst das heiße Wasser mit dem Puderzucker zu einer Paste verrühren und danach das heiße Kokosfett unterrühren, bis der Guss die richtige Konsistenz hat. Den Guss auf den Kuchen gießen und gleichmäßig verstreichen. Den Guss (am besten über Nacht) aushärten lassen.

Dekoherzen

5.Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen und auf Backpapier streichen. Die Schokolade aushärten lassen. Die Plätzchenausstecher in heißem Wasser erwärmen und Herzen aus der Schokolade ausstechen und vorsichtig aus den Förmchen lösen.

6.Den Kuchen mit rotem Zucker und Schokoherzen dekorieren. (Ich habe sie mit dem übrigen Zuckerguss befestigt.)

Auch lecker

Kommentare zu „Valentinskuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Valentinskuchen“