Joghurt-Grieß-Kuchen

30 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
1 Glas-175 ml etwas
Eier 4
Zucker 1 Glas
Öl 1 Glas
Backpulver 1 Päckchen
Vanillinzucker 1 Päckchen
Joghurt , 500 g 1 Becher
Grieß , den leeren Joghurtbecher verwenden :D 1 Becher
zum bestreichen: etwas
Aprikosenmarmelade 1 Glas
Kokosraspeln etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
25 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
40 Min

1.Backofen auf 180 Grad ( Umluft 160 Grad ) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2.Eier mit Zucker , Vanillinzucker und Öl schaumig rühren. Joghurt zufügen und gut verrühren. Grieß mit dem Backpulver mischen und unter die Masse rühren.

3.Die Masse auf das Blech geben und glatt streichen. Den Kuchen für 15 bis 25 Minuten backen.

4.Stäbchentest nicht vergessen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :D

5.Kuchen herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

6.Marmelade erwärmen und auf den den Kuchen streichen. Mit Kokosraspeln bestreuen und den Kuchen erkalten lassen.

7.TIPP!!!! Wer mag kann auch noch gehobelte, kurz in der Pfanne ohne Fett angeröstete Mandelblättchen zusätzlich auf den Kuchen streuen.

8.Statt der Marmelade,kann man auch einen Sirup kochen und den Kuchen damit tränken. Dafür 2 Gläser Zucker mit 1 Glas Wasser und 2 El Zitronensaft aufkochen und mit einem Esslöffel auf den Kuchen verteilen , mit Kokosraspeln bestreuen und erkalten lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Joghurt-Grieß-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Joghurt-Grieß-Kuchen“