Joghurt-Grieß-Kuchen der 2te

20 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
1 Glas-175 ml etwas
Mehl 1 Glas
Hartweizengrieß 1 Glas
Naturjoghurt 1 Glas
Öl 1 Glas
Zucker 0,5 Glas
Eier 3
Vanillinzucker 1 Päckchen
Backpulver 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Zuckerguss: etwas
Puderzucker 200 g
Zitronensaft 2,5 EL

Zubereitung

1.Backofen auf 200 Grad ( Umluft 180 Grad ) vorheizen und eine 28er bis 30er runde Kuchenform einfetten und mit Grieß ausstreuen.

2.Den Kuchen aus der Form nehmen und erkalten lassen.

3.Eier mit Öl, Joghurt,Zucker,Salz und dem Vanillin in eine Schüssel geben und alles gut mit einander verrühren. Nun Backpulver,mehl und das Grieß zufügen und alles noch einmal gut mit einander verrühren. Nun den Teig in die gefettete Form geben und im vorgeheizten Backofen 25 bis 30 Minuten backen.

4.Den Kuchen heraus nehmen und 10 Minuten in der Form stehen lassen.

5.Nun aus Puderzucker und dem Zitronensaft einen dick flüssigen Guss herstellen und den Kuchen damit bestreichen. Etwas trocknen lassen und mit einer Gabel Wellen ziehen.

6.Trocknen lassen.

7.Nun den Kuchen in Rauten schneiden und servieren.

8.Tipp: Man kann dem Kuchen noch 1 Glas Kokosraspeln zufügen und dann statt des Zuckergusses den Kuchen mit Sirup tränken ,damit er schön saftig und nicht trocken ist.

9.Für den Sirup dann : 2 Gläser Zucker mit 1 Glas Wasser und 2 El Zitronensaft aufkochen , 2-5 Minuten köcheln lassen und den dann noch heißen Kuchen damit begießen. Den Kuchen dann erkalten lassen und in Rauten schneiden .

10.Tipp 2: Man kann auch statt des Sirups und des Gusses einfach Aprikosenmarmelade kurz aufkochen, den Kuchen damit bestreichen und dann mit Kokosflocken oder gehackte Pistazien bestreuen. Einfach ein Genuss :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Joghurt-Grieß-Kuchen der 2te“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Joghurt-Grieß-Kuchen der 2te“