Haselnuss-Kuchen ~ Karidopita

1 Std leicht
( 79 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Haselnusskerne gemahlen 200 g
Butter flüssig 100 g
Zucker 100 g
Grieß 150 g
Weinbrand 100 ml
Eier 4
Backpulver 1,5 TL
Sirup etwas
Wasser 1 Tasse
Zucker 1 Tasse
Schale von 1 Zitrone Bio etwas
Zimtstange 1

Zubereitung

1.Das Eigelb der 4 Eier mit dem Zucker gut verrühren und dann die flüssige Butter dazugeben. Nun den Weinbrand dazugeben und die Haselnüsse gemahlen zufügen und mit dem Mixer verrühren. Nun den Grieß mit dem Backpulver vermischen und unter die Nussmasse mengen. Nun die Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.

2.Nun den Kuchenteig in einen eckige Backform geben. Leider habe ich keine haben eine Sprinform von Druchmesser von 24 cm genommen, diese vorher einfetten. Backofen auf 200°C vorheizen und den Kuchen für ca. 40 Minuten backen. Mit einem Holzspieß kontrolieren ob er fertig ist.

3.Kuchen gut auskühlen lassen. In der Zeit aus dem Zucker, Wasser, Zitronenschale und der Zimtstange den Sirup kochen. Und den heißen Sirup über den Kuchen geben und noch einiger grob gehackte Haselnüsse über den Kuchen geben. Fertig und lecker !!!!!!!!! Dir Kuchenstücke in Rautenform schneiden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Haselnuss-Kuchen ~ Karidopita“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 79 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Haselnuss-Kuchen ~ Karidopita“