Apfel - Mohnkuchen

35 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Eier Freiland 6
Zucker weiß 150 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Graumohn gerieben 200 Gramm
Haselnüsse gemahlen 50 Gramm
Mehl 100 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Äpfel 3
Zartbitter-Kuvertüre 100 Gramm
Kokosraspeln für die Form etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1751 (418)
Eiweiß
7,3 g
Kohlenhydrate
72,6 g
Fett
10,6 g

Zubereitung

1.Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unter die Ei Masse rühren. Die gemahlenen Haselnüsse unterrühren. Den Mohn dazugeben und unterrühren.

2.Die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden. Nun die Apfelwürfel unter den Teig heben. Eine gefettete Springform mit den Kokosraspeln ausstreuen und den Teig einfüllen.

3.Den Kuchen in den auf 180 Grad vorgeheizten ( Umluft ) Backofen stellen und ca. 40 45 Min. backen. (Stäbchen Probe ) Den Kuchen aus dem Backofen nehmen, 15 Min. in der Form auskühlen lassen, Springform Rand entfernen und auskühlen lassen. Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen und den Kuchen damit bestreichen.

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel - Mohnkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel - Mohnkuchen“