Gefüllter Schokokuchen

1 Std 10 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kuchen
Butter weich 125 g
Zucker 125 g
Vanillezucker 1 TL
Salz 1 Prise
Eier 4
Schokolade 80% Kakao 150 g
Mandeln gemahlen 200 g
Paniermehl 50 g
Füllung
Butter weich 150 g
Schokolade 80% Kakao, geschmolzen 100 g
Puderzucker 60 g
Schokowürfelchen 50 g
Rum 3 EL
Rahm, geschlagen 2 dl
Guss
Tortenguss-Schokolade 1 Päckchen

Zubereitung

1.Die Idee fand ich echt Klasse, wollte jedoch etwas eigenes kreieren....hier ist das Ergebnis. Alle fanden ihn sehr lecker, besonders auch wegen den Schokowürfelchen, die gaben noch den speziellen Biss dazu.

2.Für den Kuchen die Butter weich rühren, beide Zucker und Salz dazu, danach ein Ei nach dem anderen dazu geben, immer weiter rühren, bis die Masse hell ist.

3.Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen, dazu geben. Mandeln und Paniermehl runter heben und in eine gefettete Springform geben.

Backen

4.Auf der untersten Rille im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad, ca. 40 Minuten

5.Auskühlen lassen. Danach den Kuchen mit einem Löffel vorsichtig aushöhlen, dabei einen Rand von ca. 1.5 cm stehen lassen.

Füllung

6.Butter weich rühren und restliche Zutaten beifügen. Rahm zuletzt unterheben, und nur soviel rühren, dass eine Marmorierung entsteht. Diese Füllung in die Kuchenschüssel geben, glatt streichen.

7.Den Tortenguss nach Anleitung flüssig machen und über den Kuchen giessen.

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllter Schokokuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllter Schokokuchen“