Schoko-Kuchen aus Israel

30 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 15 Personen
Eier 4 Stk
Bitterschokolade (z.B. Herrenschokolade) 200 g
Butter oder Margarine 100 g
Zucker 0,75 Longdrink-Glas
Mehl 0,5 Longdrink-Glas
Pinienkerne, original italienisch 4 EL
Ceylon Canehl feiner Zimt 1 TL

Zubereitung

Das Rezept ist begleitet mich schon viele Jahre - habe es damals als Au Pair Mädchen in Israel gelernt. Es geht super fix, gelingt immer und hat bisher noch jedem geschmeckt. Eier trennen. Schokolade und Butter in einer Pfanne auf niedrigster Stufe langsam schmelzen. Während dessen Eiweiß mit etwas Zucker steif schlagen. Danach Eigelb gut schaumig rühren, den Rest Zucker zugeben und nochmals kräftig schlagen. Das Mehl und den Ceylon Canehl Zimt ebenfalls unterrühren. Nun die geschmolzene Butter und Schokolade vom Herd nehmen. Beides solange in der Pfanne langsam rühren, bis eine homogene Masse entsteht. Kuchenform einfetten und den Backofen auf 200°C vorheizen. Schokoladenmasse unter die Eigelb-Masse rühren. Zum Schluss Eischnee und Pinienkerne vorsichtig unterheben. Den fertigen Teig in die Kuchenform geben und in den Ofen stellen. Dort backt der Kuchen ca. 10-15 Minuten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Kuchen aus Israel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Kuchen aus Israel“