Nougat-Schoko-Torte

1 Std leicht
( 91 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für ca. 12 Stücke:
Mandarinenspalten, 190 g, abgetropft 1 Dose
schnittfeste Nuss-Nougat-Masse 75 g
Zartbitter-Schokolade 75 g
Eier Größe M, getrennt 6
Salz 1 Prise
weiche Butter 75 g
Zucker 90 g
Bourbonvanillezucker 1 Päckchen
gemahlene Haselnüsse 125 g
Backpulver 1 TL
Weizenmehl Type 405 oder 550 50 g
Für das Nussbaiser:
Salz 1 Prise
Bourbonvanillezucker 1 Päckchen
Zucker 110 g
Zitronensaft 1 TL
gemahlene Haselnüsse 75 g
Kakao 1 TL
Eiweiß Größe M 3
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1511 (361)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
88,6 g
Fett
0,0 g

Zubereitung

1.Den Backofen auf 175° C (Umluft: 160°C) vorheizen. Eine Springform am Boden einfetten, mit Semmelbröseln ausstreuen und kalt stellen. Die Mandarinen auf ein Sieb geben, abtropfen lassen, evtl. noch auf ein Stück Küchenpapier legen und trocken tupfen. Nougatmasse in sehr feine Würfelchen schneiden. Die Schokolade auf einer Küchenreibe oder in der Küchenmaschine raspeln.

2.3 Eier trennen. 3 Eiweiß und 1 Prise Salz sehr steif schlagen, Butter, Zucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und mit den Schneebesen des Handrühreräts hellcremig rühren. Übrige Eier trennen und alle 6 Eigelb einzeln unter die Butter-Zucker-Masse rühren. (Das Eiweiß der restlichen 3 Eier wird für die Baisermasse gebraucht).

3.125 g Nüsse, Backpulver, Mehl und Schokolade sorgfältig mischen. Die Mischung auf die Eigelbcreme geben und auf kleinster Stufe unterrühren, bis ein gleichmäßiger Teig entstanden ist. Erst die Nougatwürfelchen unterrühren, dann den vorbereiteten Eischnee unterziehen. Zuletzt die Mandarinenspalten vorsichtig unter den Teig heben.

4.Den Teig in der vorbereiteten Form glatt verstreichen. Den Nougatboden im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten goldbraun backen.

5.Inzwischen für die Baiserhaube das übrige Eiweiß mit einer Prise Salz zu sehr festem Schnee schlagen. Vanillezucker und Zucker nach und nach einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis sich der Zucker ganz gelöst hat. Den Zitronensaft tröpfchenweise zugeben und darunterschlagen. 75 g gemahlene Nüsse mit 1 TL Kakaopulver vermischen und unterziehen.

6.Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, das Baiser vorsichtig darauf verteilen und bei gleicher Temperatur weitere ca. 20 Minuten goldbraun fertig backen.

7.Den Kuchen in der Form auskühlen lassen, herauslösen und auf einer Tortenplatte anrichten.

8.Tipp: Statt Haselnüssen können auch geriebene Mandeln verwendet werden. Dann die Nougatmasse durch Marzipan-Rohmasse ersetzen. Statt Mandarinen können auch Kirschen verwendet werden.

9.Ich habe statt der schnittfesten Nuss-Nougat-Masse Nutella verwendet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nougat-Schoko-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 91 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nougat-Schoko-Torte“