Huhn : Resteauflauf mit Hühnerinnenfilet, Paprika, Zucchini, Tomate, Zwiebel, Mozzarella

Rezept: Huhn : Resteauflauf mit Hühnerinnenfilet, Paprika, Zucchini, Tomate, Zwiebel, Mozzarella
feines Gericht in den Backofen 35 Minuten bei 200 Grad und neu genießen !
6
feines Gericht in den Backofen 35 Minuten bei 200 Grad und neu genießen !
00:35
7
1368
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Resteauflauf Hühnerinnenfilet
400 Gramm
Hühnerfilet
2 Stück
Paprika rot
1 Stück
Fleischtomate frisch
1 Stück
Metzgerzwiebel
1 Stück
Zucchini frisch
1 Stück
Knoblauch gepresst
200 ml
Hühnerbrühe
Salz und Pfeffer
1 Stück
Mozzarella
1 EL
Öl
1 EL
Mehl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.03.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
619 (148)
Eiweiß
11,5 g
Kohlenhydrate
4,2 g
Fett
9,6 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Huhn : Resteauflauf mit Hühnerinnenfilet, Paprika, Zucchini, Tomate, Zwiebel, Mozzarella

Zwiebelpürree
Erbsensuppe mal anders

ZUBEREITUNG
Huhn : Resteauflauf mit Hühnerinnenfilet, Paprika, Zucchini, Tomate, Zwiebel, Mozzarella

Hühnerinnenfilet
1
Hühnerinnenfilet putzen, kalt abwaschen und in 3 - 4 cm große Stücke schneiden.
2
Gemüse putzen und in kleine Stücke schneiden.
3
1 EL Öl in die Pfanne geben, die Stücken Hühnerinnenfilet rundrum scharf anbraten, und anschließend auf einen Teller ablegen.
4
In die Pfanne Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen.
5
Gewürfeltes Gemüse hinzu geben.
6
mit Gemüsebrühe ablöschen, eventuel 1 EL Mehl, Salz und Pfeffer je nach Geschmack hinzu geben.
7
Das scharf angebratene Hühnerfilet hinzugeben und bei kleiner Themperatur weitere 15 Minuten köcheln lassen.
8
Diese Zubereitung benötigt insgesamt 35 Minuten
Als Resteauflauf mit Mozzarella in den Backofen
9
Oben aufgeführte Portion auf bereits gekochten Reis in eine Auflaufform geben,
10
mit kleine Stücken Mozzarella abdecken.
11
Bei vorgeheitzten Backofen 200 Grad auf mittlerer Schiene stellen.
12
und 35 Minuten fertig garen, bzw. wieder erwärmen / backen.
Servieren
13
mit Reis servieren

KOMMENTARE
Huhn : Resteauflauf mit Hühnerinnenfilet, Paprika, Zucchini, Tomate, Zwiebel, Mozzarella

Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Ein ganz feines Essen. Hast du super umgesetzt. 5* dafür und viele Grüße Frank.
   M****8
Mit dem Mozzarella ist das besonders lecker LG Sabine
Benutzerbild von mimi
   mimi
Toll gemacht!! Ich liebe auch solch kreative Resteverwertung und schick Dir liebe Grüße für ein nettes Wochenende ... mimi
Benutzerbild von wastel
   wastel
S*U*P*E*R* deine Resterverwertung -- LG Sabine
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
das schaut aber gut aus würde mir auch schmecken LG Christa

Um das Rezept "Huhn : Resteauflauf mit Hühnerinnenfilet, Paprika, Zucchini, Tomate, Zwiebel, Mozzarella" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung