Gemüse: KOHLRABISTIFTE in Sahne-Dill-Sauce

Rezept: Gemüse:   KOHLRABISTIFTE in Sahne-Dill-Sauce
dazu frische Bratwürste u. Drillinge
12
dazu frische Bratwürste u. Drillinge
17
2343
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Zutaten Gemüse:
2 Stk.
Kohlrabi frisch
1 EL
Dillspitzen
150 ml
Sahne flüssig
100 ml
Kochsud der Kohlrabi
1,5 EL
Butter
1 EL (gestr)
Mehl
1 Spritzer
Zitronensaft
etwas
Muskatnuss frisch gerieben
evtl. noch Dillspitzen
Beilagen Fleisch:
5 Stk.
Bratwurst grob/Schweinsbratwurst grob
2 EL
Pflanzenfett
Beilage Kartoffel:
300 gr.
Kartoffeln Drillinge geschält
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.02.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2072 (495)
Eiweiß
1,6 g
Kohlenhydrate
4,3 g
Fett
53,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Gemüse: KOHLRABISTIFTE in Sahne-Dill-Sauce

Huhn und Champignons in Riesling - Senf - Soße mit Dill

ZUBEREITUNG
Gemüse: KOHLRABISTIFTE in Sahne-Dill-Sauce

Vorbereitung:
1
Zuerst die Kohlrabi dünn abschälen ... dann in 1cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben in 1cm dicke Stifte schneiden. Die Stifte in einen Topf geben ... knapp mit Wasser bedecken und leicht salzen . Kohlrabi bißfest garen.
2
Nach dem Garen die Kohlrabistofte in ein Sieb abgießen und dabei den Kochsud auffangen. 100ml abmessen und für die Zubereitung der Sauce beiseite stellen.
3
Drillinge mit dem Sparschäler schälen und in Salzwasser garen. (Dauer etwa 20 Min.). Pflanzenfett in einer Pfanne erhitzen und die Bratwürste einlegen ... kross anbraten. Würste wenden und mit einer Pellkartoffelgabel anpicksen, damit der Fleischsaft kontrolliert austreten kann und die Würste nicht platzen. Hitze um 1/3 reduzieren und fertig braten.
Zubereitung Gemüse:
4
Butter im Topf erhitzen, bis sie schäumt. Das Mehl zugeben ... gründlich mit der Butter verrühren ... aufschäumen lassen. Topf von der Platte siehen und mit dem Kochwasser ablöschen. Topf wieder auf die Platte zurücksetzen ... aufkochen ... Sahne unterrühren ... aufkochen.
5
Hitze auf 1/3 reduzieren ... mit etwas frisch geriebener Muskatnuss und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken. Evtl. mit Salz nachwürzen (hängt davon ab, wie stark das Kochwasser der Kohlrabi gesalzen war)
6
Zum Schluß die Kohlrabi in die Sauce geben und evtl. nochmals etwas Dill zugeben (je nach Geschmack).
7
Drillinge, Bratwürste und Kohlrabi auf einem Teller anrichten ... etwas von dem Bratfett der Würste über die Drillinge nappieren. Ersetzt für mich die Sauce.
Hinweis:
8
Ich steche Bratwürste immer an, damit von dem gewürzten Fleischsaft etwas austreten kann. Die Würste platzen so nicht unkontrolliert auf und der gewürzte Saft im Fett ersetzt mir die Sauce.

KOMMENTARE
Gemüse: KOHLRABISTIFTE in Sahne-Dill-Sauce

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Die Kohlrabibeilage hast Du wieder fantastisch zubereitet, eine tolle Idee, tolle Rezeptur, genau unsere Geschmacksrichtung,dafür von uns verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Einfach, bodenständig, lecker. Dill kann ich mir zu Kohlrabi auch wunderbar vorstellen, besonders in so einer schönen Sahne-Sauce, yummi yummi ... und was die Bratwürste angeht ... wenn ich so lese, was hier manche damit anstellen möchten ... nicht, dass am Ende die eine oder andere Wurst völlig perforiert in der Bratpfanne landet ... :-))) Aber das Einpieksen mache ich auch immer, allerdings bin ich zum Glück für alle Bratwürste ein völlig aggressionsfreier Mensch. Na ja, meistens jedenfalls. :-) GlG Andrea
Benutzerbild von Miez
   Miez
... muss man(n) einfach mögen. Echt legger gemacht, find´ ich. Grüße, micha
Benutzerbild von kuhlmenn
   kuhlmenn
Da wäre ich gerne Gast gewesen, 5* und LG
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Ja so essen wir das auch am liebsten. Super Rezept. LG Brigitte

Um das Rezept "Gemüse: KOHLRABISTIFTE in Sahne-Dill-Sauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung