Dicke Rippe geschmort, mit Chinakohlgemüse - die gute alte Hausmannskost,

leicht
( 69 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für die dicke Rippe
dicke frische Rippe vom Schwein 1,5 kg
Suppengemüse, klein gewürfelt 1 Bund
Zwiebel, kleingeschnitten 1 Stück
Knoblauchzehen, gepresst 2 Stück
Fleischbrühe - selbst gekocht - 0,5 ltr
Salz, Pfeffer etwas
Butaris 1 EL
Tomatenmark 1 TL
für das Chinakohlgemüse
Chinakohl 2 Stauden
Zwiebel 1 Stück
Salz, etwas geriebene Muskatnuss etwas
durchwachsener Speck, gewürfelt 80 gr
Fleischbrühe 0,25 ltr
Ingwer cirka 3 cm, in keine Würfel geschnitten 1 Stück
Sojasauce 1 EL
Petersilie 1 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
71 (17)
Eiweiß
1,3 g
Kohlenhydrate
2,4 g
Fett
0,1 g

Zubereitung

für die dicke Rippe

1.Die Schweinerippe küchenfertig vorbereiten, Butaris in einem großen Topf erhitzen, das Fleisch leicht salzen und pfeffern und im Fett von allen Seiten braun anbraten. Die Rippe herausnehmen und beiseite stelle. Nun im Schmorfett die Zwiebel, das Suppengemüse zusammen mit dem Tomatenmark leicht anrösten, mit der Brühe ablöschen und den Braten wieder in den Topf geben.

2.Den Deckel auflegen und den Braten im auf 150 Grad vorgeheizten Backofen (Umluft) cirka 80 Minuten schmoren lassen. Garprobe nicht vergessen. Das Fleisch dann herausnehmen, beiseite stellen, die Sauce durch ein Haarsieb geben, wieder zurück in den Topf schütten, abschmecken. Sofern nötig noch etwas Fleischbrühe zufügen. Wer mag, kann die Sauce dann mit ein wenig

3.Speisestärke andicken.

für das Chinakohlgemüse

4.Den Chinakohl putzen halbieren und in cirka 1 cm dicke Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Speck in einem Topf auslassen, die Zwiebelwürfel darin leicht anbraten. Nun den gewaschenen und gut abgetropften Chinakohl in den Topf geben, leicht andünsten aber nicht bräunen. Nun noch den klein geschnittenen Ingwer zufügen.

5.Mit der Fleischbrühe aufgießen und in cirka 15-20 Minuten garen. Mit Sojasauce abschmecken, gfs noch etwas salzen. Muskatnuss fein reiben und zufügen. Kurz vor dem Servieren die fein gehackte Petersilie darüber streuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dicke Rippe geschmort, mit Chinakohlgemüse - die gute alte Hausmannskost,“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dicke Rippe geschmort, mit Chinakohlgemüse - die gute alte Hausmannskost,“