Dessert: Lebkuchen-Nutella-Creme mit Kirschkompott

Rezept: Dessert: Lebkuchen-Nutella-Creme mit Kirschkompott
festlich, weihnachtlich, passt gut zum Abschluss eines Menüs; lässt sich gut vorbereiten; für Gäste geeignet
13
festlich, weihnachtlich, passt gut zum Abschluss eines Menüs; lässt sich gut vorbereiten; für Gäste geeignet
2
2679
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
150 g
Lebkuchen; am besten die mit Schokoladenboden statt Oblate und Puderzuckerglasur, oder die Schokoherzen, -sterne etc.
250 ml
Milch
150 g
Creme legere oder saure Sahne
1 TL (gestrichen)
Lebkuchengewürz
100 g
Quark
4 EL
Nutella
1 Glas
Kirschen
1 Päckchen
Vanille-Puddingpulver
3 EL (gestrichen)
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.12.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
778 (186)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
24,2 g
Fett
7,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Dessert: Lebkuchen-Nutella-Creme mit Kirschkompott

ZUBEREITUNG
Dessert: Lebkuchen-Nutella-Creme mit Kirschkompott

1
Die Milch vorsichtig aufkochen, die Lebkuchen reinbröckeln und so lange rühren, bis sie sich aufgelöst haben. Den Topf vom Herd nehmen und Creme legere oder saure Sahne, Lebkuchengewürz, Quark und Nutella unterrühren. Das Ganze sieht jetzt erst mal sehr flüssig aus, dickt aber beim Abkühlen noch ein. Wenn es aber viel zu flüssig ist, kann man noch ca. 50 g Lebkuchenbrösel dazugeben. Die Creme bis zur weiteren Verwendung kalt stellen. Wer möchte, kann die Creme natürlich noch mit einem Schuss Rum oder Amaretto verfeinern.
2
Die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen, dabei aber den Saft in einem Messbecher auffangen. Insgesamt mit Wasser auf einen halben Liter Flüssigkeit auffüllen. In einen kleinen Topf füllen und mit Puddingpulver und Zucker nach Packungsanleitung einen Pudding zubereiten. Die Kirschen dazugeben und das Kompott etwas abkühlen lassen. Jedoch nicht erkalten lassen, da es sich sonst nicht mehr so schön in die Gläser verteilen lässt.
3
Das Dessert am besten in schönen Gläsern oder Schalen anrichten, damit man die Schichten schön sieht. Erst eine Schicht Fruchtpudding, darauf Lebkuchencreme und ggf. das Ganze nochmal wiederholen.
4
Nach Belieben mit Sahnetupfen oder Schokostreuseln verzieren und mit etwas Zimt bestäuben.
5
Man kann auch 250 g saure Sahne statt einer Mischung aus saurer Sahne und Quark verwenden. Auch bei den Früchten kann man variieren und z. B. Ananas aus der Dose oder Birnen etc. verwenden.

KOMMENTARE
Dessert: Lebkuchen-Nutella-Creme mit Kirschkompott

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das sieht köstlich aus, den hast du fantastisch zubereitet, ist eine tolle Idee und eine tolle Rezeptur, von uns verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Du hast aber auch immer leckere Speisen. Klasse.

Um das Rezept "Dessert: Lebkuchen-Nutella-Creme mit Kirschkompott" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung