Desserts: Schwarzwaldbecher

15 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weberli 2
Kirschwasser 4 EL
Sauerkirschsaft 4 EL
Cremefine zum Schlagen 200 gr.
Puderzucker 2 EL
Schattenmorellen 250 gr.
Schokoraspeln etwas

Zubereitung

1.Die Kirschen abtropfen lassen und die Weberli in Würfel schneidenm, mit Kirschwasser und Saft tränken.

2.Die Sahne mit dem Puderzucker steifschlagen.

3.In vier Dessertgläser Weberli, Kirschen und Sahne schichten. Das Ganze wiederholen, bis die Zutaten aufgebraucht sind. Mit eine Sahneschicht enden.

4.Nun nur noch mit Schokoraspeln bestreuen. Fertig.

5.Tipp 1: Als Garnitur eignet sich eine Schokosauce genauso gut.

6.Tipp 2: Soll das Dessert ohne Alkohol zubereitet werden, einfach die doppelte Menge an Saft nehmen und das Kirschwasser weglassen.

7.Nachtrag aus aktuellem Anlaß: Ein Weberli ist ein kleiner, einzeln verpackter, Schokokuchen mit Cremefüllung aus dem Backwarenregal. Ersetzen kann man diese einfach auch durch dunklen Tortenboden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Desserts: Schwarzwaldbecher“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Desserts: Schwarzwaldbecher“