Thai Fried Rice mit Schwein

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schwein Filets frisch 400 gr
Reis Wildreis 200 gr.
Reis schwarz 50 gr.
Weizen Vollkorn 50 gr.
Paprikaschoten (rot, gelb, grün) 150 gr
Chili frisch 1 Stück
Jalapeño 1 Stück
Zwiebel 2 Stück
Lauchzwiebeln frisch 2 Stück
Kokosmilch 200 ml
Erdnussöl 4 Esslöffel
Currypaste rot 2 Teelöffel
Ingwer gerieben 1 Esslöffel
Zitronengrasstange 1 Stück
Koriander frisch gemahlen 1 Teelöffel
Ingwer gemahlen 1 Teelöffel
Zitronengras Gemahlen 1 Teelöffel
Currypulver gelb 1 Teelöffel
Salz und Pfeffer 2 Teelöffel
Chili aus der Mühle 1 Teelöffel

Zubereitung

Vorwort:

1.Noch lässt das Herbstwetter es zu auf der Terrasse zu kochen und so macht es noch mehr spass. Denn kochen sollte auch was für die Seele sein ;-) Das Gericht ist so abgestimmt das ich vor dem Frost noch mein Ingwer, Zitonengrass und meine div. Chilis los werde. Sei kein Weichei und lass nicht die Chilis weg.

Rezept:

2.Filet in Würfel schneiden und in den Gewürzen ( Pulver ) Marinieren. Alles in einer Plastiktüte und durchschütteln. 2 Stunden ruhen lassen.

3.Das Fleisch mit den in Würfel geschnittenen Zwiebeln in einem Topf mit etwas Öl anbraten. Der Topf sollte etwas grösser sein, da im selben Topf alles andere zubereitet wird. Wenn alles leicht gebräunt ist, Fleisch und Zwiebel aus dem Topf nehmen.

4.Nun in dem selben Topf, mit etwas Öl , die Currypaste,den Reis,Wildreis und Weizen leicht anschwitzen und mit etwas heissem Wasser ablöschen, da mit der Bratensatz vom Boden kommt und nicht anbrennt. Nach und nach die Cocosmilch zugeben und unter ständigen rühren köcheln lassen. Wenn fast alle Flüssigkeit eingekocht ist so ca in 20 Minuten, den Reis in eine Schüssel leeren.

5.Und wieder der selbe Topf. Die Paprika, Chilis, Jalapenos, Zitonengrass, Lauchzwiebeln in kleine Würfel schneiden, dann mit dem Ingwer in Öl leicht anschwitzen, nicht bräunen und nicht garen.

6.Jetzt das Fleisch und den Reis wieder im Topf geben und erhitzen. Rühren damit es nicht anbrennt. Dann mit Deckel 5 Minuten ziehen lassen. Ich mag es wenn das Gericht nicht so trocken ist, dann einfach noch etwas Flüssigkeit zu geben.

7.Natürlich schmeckt es auch wenn man es nicht so scharf würzt, aber Thai ist nun mal scharf.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thai Fried Rice mit Schwein“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thai Fried Rice mit Schwein“