Chili con Carne fix mit Reis

1 Std 25 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch vom Schwein 500 g
Kidney-Bohnen Konserve 1 Dose
Ketchup zum leichten entschärfen 1 EL
Mais 0,5 Dose
Margarine etwas
Knorr Tüte Chili con Carne etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprikapulver etwas
Reis 1 kleine Tassen
Wasser 300 ml

Zubereitung

1.Vor ab noch ein paar Worte: 1 . Ich koche sonst auch nicht gerne mit Tüte, aber das is gar nicht so schlecht und ich würde nie Maggi nehmen , da ich weiss wie die Pflanze schmeckt und die schmeckt genauso bääh wie das Tütenzeug von Maggie, jajaja ich weiss geschmackssache. 2. Ich empfehle euch wenn Hack , nehmt Rinderhack, das stinkt nicht so nach Fett und schmeckt auch besser, ^^ man lernt dazu wenn man sowas benutzt^^. 3. der Ketchup is nur weil ich kein scharfes und auch kein leicht scharfes Essen , essen kann, man kann bestimmt auch noch anderes zum entschärfen nehmen, aber der war grad da und passt auch. So nu zum Rezept.

2.Einen kleinen Topf nehmen und darin Wasser ansetzen, sobald das kocht Reis und Salz dazugeben. (Den Reis vor dem Chili ansetzen, da er deutlich länger braucht) Wenn der Reis fertig is abgiesen (NICHT noch mal mit kalten Wasser abspülen)

3.Hack anbraten (Topf, Pfanne beides geht), Salz , Pfeffer, Paprikapulver (letzteres nach belieben, auch in der Menge) dazu geben.

4.Wenn das Hack fertig ist den Mais und die Kidney Bohnen dazugeben und das Wasser hinzu schütten und die Tüte einrühren, danach etwas Ketchup (nach belieben , auch von der Menge).

5.Alles noch mal auf kleiner Flamme auf köcheln lassen.

6.Reis auf einem Teller geben und eine kleine Mulde in der Mitte bilden , dort kommt das Chili con Carne rein und Guten Hunger.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chili con Carne fix mit Reis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chili con Carne fix mit Reis“