Chili con Carne

1 Std leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderhackfleisch 500 g
Rindergulasch 500 g
Olivenöl 6 EL
Knoblauchzehen 3 Stück
Zwiebeln 3 Stück
Ingwer frisch etwas
Paprika rot 2 Stück
Kidney-Bohnen Konserve 800 g
Rotwein 200 ml
Tomaten gehackt 800 g
Champignons 125 g
Chilipulver etwas
Paprikapulver etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Kümmel etwas
Basmati-Reis 500 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
644 (154)
Eiweiß
7,6 g
Kohlenhydrate
13,7 g
Fett
7,2 g

Zubereitung

1.Als erstes die Paprika waschen und würfeln, Zwiebeln schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Als Spezialzutat verwendet Frau Neikes frischen Ingwer – denn sie sagt, das gibt eine natürliche Schärfe ins Chili - aber nicht zu scharf für Kinder! Ingwer und Knoblauch klein würfeln.

2.Familie Neikes nimmt zwei Sorten Fleisch: Rinder-Gulasch und Rinder-Hackfleisch. Zuerst das Gulasch in einem großen Topf im heißen Fett anbraten. Und nicht so viel rühren, damit das Fleisch schön braun wird. Dann das Hackfleisch dazu geben.

3.Es folgen Ingwer, Zwiebel und die Paprikawürfel. Abgelöscht wird alles mit einem Glas Rotwein. Der Alkohol verfliegt übrigens!

4.Dann kommen gehackte Tomaten und frische ganze Champignons in den Topf - zum Schluss die abgetropften Kidney-Bohnen. Gewürzt wird mit Salz, Paprika- und Chilipulver – damit lässt sich die Schärfe ebenfalls besser dosieren, als wenn man Chilischoten verwendet. Noch mit Pfeffer und Kümmel abschmecken und mindesten 30 Minuten ziehen lassen.

5.Den Reis bereiten wir auf arabische Weise zu: Dafür geben wir die Hälfte in einen Topf und rösten ihn ohne Wasser an – ständig rühren, damit nichts anbrennt! Erst dann die andere Hälfte Reis dazugeben, Wasser aufgießen, salzen, kurz aufkochen, dann auf kleiner Flamme ca. 30min gar ziehen lassen.

6.Das Chili lässt sich übrigens wunderbar auf Vorrat kochen und einfrieren!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chili con Carne“

Rezept bewerten:
3,11 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chili con Carne“