Marmorkuchen mini

Rezept: Marmorkuchen mini
Marmorkuchen mit Schokolade, Rum und Zimt
4
Marmorkuchen mit Schokolade, Rum und Zimt
00:35
2
3077
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 Gramm
Butter
125 Gramm
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Päckchen
Backpulver
250 Gramm
Mehl
3 Stück
Eier
1 Fläschchen
Rumaroma
50 Gramm
Kuvertüre Vollmilch
1 Prise
Salz
50 ml
Milch
2 TL
Zimt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.08.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1850 (442)
Eiweiß
4,8 g
Kohlenhydrate
51,0 g
Fett
24,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Marmorkuchen mini

Gäste - Brotsalat sucht sein Brötchen

ZUBEREITUNG
Marmorkuchen mini

1
Zucker, Butter und Vanillezucker mit dem Mixer verrühren und nach und nach die Eier hinzufügen. Mehl mit dem Backpulver und Salz verrühren und mit der Milch zum Teig unterrühren.
2
Teig halbieren und in die eine Schüssel die aufgewärmte Schokolade mit dem Teig verrühren. Zur anderen Teighälfte kommt der Zimt und das Rumaroma.
3
12 Mini Kuchenförmchen mit etwa 100ml Teig füllen. Am besten 50/50 und ein Stäbchen durchziehen, damit der Marmoreffekt entsteht.
4
Im vorgeheizten Backofen 180°C 25 Minuten backen. Ich habe meine Küchlein noch mit dem Rest Kuvertüre und Mandelsplitter garniert

KOMMENTARE
Marmorkuchen mini

Benutzerbild von Test00
   Test00
Super. Ich mag Kuchen mit Hicks. LG. Dieter
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Hammerlecker. LG Brigitte

Um das Rezept "Marmorkuchen mini" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung