Mandel-Marmor-Kuchen

15 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
1 Tasse-200 ml etwas
Mehl 3 Tassen
Eier 3
Zucker 0,75 Tasse
Öl 1 Tasse
Sprudelwasser oder Milch 1 Tasse
Vanillinzucker 1 Päckchen
Backpulver 1 Päckchen
Salz 1 Prise
geschälte Mandeln 150 g
Kakao oder Nutella 2 EL
Milch 1 EL

Zubereitung

1.Backofen auf 180 Grad Umluft 160 Grad ) vorheizen und eine runde Backform ( ich habe eine arabische Backform verwendet ) einfetten und mit Grieß oder Mehl ausstreuen.

2.Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten ,erkalten lassen und in einen Gefrierbeutel geben. Nun mit einem Hammer oder mit etwas schweren zerkleinern, bis sie fast pulverisiert sind.

3.Eier mit Zucker,Salz,Vanillinzucker und dem Öl schaumig schlagen. Nun das Sprudelwasser oder die Milch zufügen.

4.Mehl mit Backpulver mischen und unterrühren. Zu letzt die Mandeln untermischen.

5.Die Hälfte des Teiges in die Form geben und glatt streichen.

6.Restlichen Teig mit Kakao oder Nutella sowie dem 1 El Milch verrühren und auf dem hellen Teig verteilen. Mit einer Gabel spiralförmig unterziehen .

7.Nun den Kuchen etwa 35 bis 40 Minuten backen. Verwendet man eine andere Backform kann es etwas länger dauern. Stäbchentest machen. Sollte noch Teig daran haften , diesen weitere 10 Minuten backen. Sollte kein Teig daran haften , ist der Kuchen fertig.

8.Kuchen aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen. Dann erst aus der Form holen. Erkalten lassen.

9.Nun kann der Kuchen nach Lust und Laune dekoriert werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mandel-Marmor-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mandel-Marmor-Kuchen“