Fischeintopf " Donostia "

1 Std 10 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffel geschält frisch,in kleine Scheiben geschnitten 200 gr.
Staudensellerie Stangen,geputzt,in Scheiben geschnitten 2
Fenchel frisch,geputzt,in Scheiben geschnitten 1
Möhre mittelgroß,geputzt,in Scheiben geschnitten 1
Gemüsezwiebel gewürfelt 2 Esslöffel
Knoblauch gehackt 1 Stk.
Tomate frisch,Stielansatz entfernt 1
Lorbeerblätter frisch 4
frische Thymianzweige etwas
Olivenöl extra vergine etwas
Fleur de Sel Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Weissbrot geröstet 4 Scheiben
Chilischote fein gehackt 1
Knoblauch gehackt 2
Mayonnaise 3 Esslöffel
Jakobsmuscheln frisch,ausgelöst 2
Fischfilets gemischt aus dem Atlantik,sauber geputzt und gewürfelt 500 gr.
einige Fäden Safran etwas
Mehl gesiebt etwas
Pastis Anisschnaps 2 Esslöffel
Weisswein trocken 100 ml
Fischfond 650 ml

Zubereitung

1.Fischfiletwürfel mehlieren und in Olivenöl kurz anbraten.Bitte nur frischen Seefisch dafür nehmen. Wie Kabaljau,Seeteufel,Meerbrassen,Knurrhahn,Barben oder Rotbarsch.Keine fetthaltigen Fische wie Sardinen oder Hering.Fisch herausnehmen und die Jakobsmuscheln ebenfalls von beiden Seiten anbraten.Auch herausnehmen.

2.Im Bratfett Sellerie,Zwiebel,Knoblauch,Fenchel,Möhre und Kartoffeln andünsten.Mit Wein ablöschen.Einkochen lassen.Fischfond und Pastis zugeben.Aufkochen lassen.Salzen,pfeffern und das Kräutersträußchen zugeben.Zugedeckt bei kleiner Hitze in ca.20 Min.gar köcheln lassen.Die letzten 8 Min.die Tomate und den Safran mitkochen.

3.In der Zwischenzeit aus der Mayonnaise,der Chilischote und dem Knoblauch eine Creme anrühren( Rouille ).Die Brotscheiben damit bestreichen und gratinieren.

4.Eintopf abschmecken.Fisch und Muscheln darin kurz gar ziehen lassen.Tomatenhaut und Kräuter entfernen. Eintopf auf tiefe Teller geben.Brotscheibe darauf anrichten und mit der Muschel garnieren. Man kann das Brot natürlich auch extra dazu reichen und die Creme als Klecks mittig auf den Eintopf setzen.

5.Donostia ist im Baskenland und wird bei uns San Sebastian genannt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischeintopf " Donostia "“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischeintopf " Donostia "“