Vegan : Kartoffel-Sellerie-Stampf mit gebuttertem Lauch-Seitan an Gurken-Radieschen-Salat

leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Kartoffel-Sellerie-Stampf
Kartoffel 3 Stück
Sellerie 1 Stück
Gemüse-Salz 1 EßL
Wasser gefiltert 1 Liter
Reismilch etwas
geriebenes Muskat frisch
gebuttertes Lauch-Seitan
Seitan 200 gr.
Gyros-Gewürz 1 TL
Porree (Lauch) geschnitten 0,5 Stange
Alsan - vegane Butter 20 gr.
Gurken-Radieschen-Salat
Radieschen frisch 1 Bund
Salatgurke 0,5 Stück
Gemüse-Salz 1 TL
Essig etwas
Öl etwas

Zubereitung

Kartoffel-Sellerie-Stampf

1.Die Kartoffeln schälen,waschen und grob schneiden. Den Sellerie schälen, waschen und auch grob schneiden. Mit Gemüse-Salz und Wasser zum kochen bringen und garen. Die Brühe abgießen (und aufheben) und die Kartoffeln mit dem Sellerie stampfen, dazu einen guten Schluck Reismilch geben. Das Ganze noch mit etwas frisch griebenem Muskat abrunden.

gebuttertes Lauch-Seitan

2.Seitan in Streifen schneiden, in einer Schüssel mit dem Gyros-Gewürz würzen. In einer Pfanne die vegane Butter (Alsan) erhitzen und das Seitan darin rundrum anschmoren. Dann kommen der geschnittene Porreelauch dazu und einige male gut durchschwenken.

Gurken-Radieschen-Salat

3.Die Radieschen vom Bund schneiden, waschen und hobeln. Die Gurke waschen, eine halbe genügt (die andere Hälfte findet immer Verwendung) und ebenfalls hobelnAlles in eine Schüssel geben, mit dem Gemüse-Salz würzen und etwas ziehen lassen. Dann kommen kurz vor dem Servieren noch essig und Öl nach Geschmack dran - Guten Hunger

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vegan : Kartoffel-Sellerie-Stampf mit gebuttertem Lauch-Seitan an Gurken-Radieschen-Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vegan : Kartoffel-Sellerie-Stampf mit gebuttertem Lauch-Seitan an Gurken-Radieschen-Salat“