Amarylis Doppelkese

2 Std 10 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 480 g
Eier 2
Zucker 150 g
vanillinzucker 1 Päckchen
Butter 300 g
Salz 2 Prisen
Füllung: etwas
Schokoladenkuvertüre 2 Pk.

Zubereitung

1.Butter mit Zucker,Vanillinzucker und Salz cremig rühren. Nach und nach nun die Eier unterschlagen. Zuletzt wird mit den Händen nun das Mehl eingearbeitet , bis ein nicht mehr klebender Teig entstanden ist.

2.Diesen nun halbieren und beide Kugeln nun in Klarsichtfolie wickeln und 2 Stunden kalt stellen.

3.Backofen auf 200 Grad ( Umluft 180 Grad ) vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.

4.Aus den Teigkugeln nun 48 gleich große Kugeln formen. Diese mit Hilfe eines Stempels ( siehe beigefügtes Bild ) oder mit Hilfe eines Waffeleisens Flache Kekse formen.

5.Mit etwas Abstand auf die Bleche verteilen und ca 15-20 Minuten goldbraun backen.

6.Herausnehmen und erkalten lassen.

7.In der Zwischenzeit die Kuvertüre über ein Wasserbad schmelzen , ein Keks damit bestreichen und einen zweiten darauf setzten. So weiter machen , bis alle Kekse verarbeitet sind.

8.Tipp!!!! Man kann auch Nutella oder Marmelade verwenden .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Amarylis Doppelkese“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Amarylis Doppelkese“