Fisch: Lachs in Dill - Sahne - Soße zu Bandnudeln

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Lachs tiefgefroren 750 g
Taglioni Bandnudeln 750 g
butter 75 g
Sahne 800 ml
Gemüsebrühe-Pulver 2 TL
Tomatenmark 2 EL
Zwiebelmark, Tube 1 EL
Knoblauchzehen 3 Stk.
Paprika edelsüß etwas
Chiliflocken etwas
Dill tiefgefroren etwas
Pfeffer schwarz etwas
Meersalz etwas
Lachs - Fischstäbchen paniert tiefgefroren etwas

Zubereitung

1.Zuerst das Salzwasser für die Nudeln aufsetzen und zum kochen bringen und anschließend die Nudeln darin garen .

2.Dann den Lachs aus der Gefangenschaft befreien und antauen lassen, abspühlen und auf Küchenpapier abtropfen lassen und trocken tupfen. Den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Lachs in Mundgerechte Würfel schneiden, macht sich sehr gut wenn er noch halb gefroren ist. Es kann aber auch frischer Lachs verwendet werden

3.Die Butter in einem Topf erhitzen, das Tomatenmark, Zwiebelmark, und den Knoblauch zugeben und darin kurz anrösten, den Lachs zugeben und darin ca. 4 - 5 min. andünsten - braten, die Sahne zugeben, mit der Brühe und Pfeffer abwürzen und alles ca. 5 - 6 min köcheln lassen nich kochen lassen.

4.Den Dill, hier kann ebenfalls frischer Dill verwendet werden, zugeben und mit Chilipfocken und Paprika nach gusto würzen. Nochmals abschmecken und notfalls mit der Brühe etwas nachwürzen.

5.Die Nudeln abgießen und auf flacheTeller anrichten, die Lachs - Sahne - Soße darüber geben und servieren.

6.Da sich unverhoft Besuch angemeldet hatte gab es noch Lachs - Fischstäbchen dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch: Lachs in Dill - Sahne - Soße zu Bandnudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch: Lachs in Dill - Sahne - Soße zu Bandnudeln“