Zuccini -Lachs -Nudeln

50 Min leicht
( 76 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lachs TK 5 Scheiben
Zuccini 3
Frühlingszwiebeln 1 Bund
Knoblauchzehen 3
Zitrone etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Öl etwas
Gemüsebrühe 300 ml
Schlagsahne 200 ml
Crème fraîche 100 ml
Bandnudeln 300 Gramm
Dill etwas

Zubereitung

1.Den tiefgefrorenen Lachs auf eine Platte legen mit etwas Zitronensaft beträufeln und etwas antauen lassen ,anschließend in Streifen schneiden würzen .

2.Zuccini waschen in dünne Streifen ,die Zwiebel in Ringe schneiden ,Knobi klein hacken.

3.Nun etwas Öl in einer Pfanner erhitzen und zuerst den Lachs darin andünsten ,herausnehmen und beiseite stellen .

4.Jetzt die Zwiebeln und den Knobi in die Pfanne geben etwas andünsten dann die Zuccini dazu mit dünsten .

5.Jetzt wir alles mit der Gemüsebrühe abgelöscht ,Sahne dazu und etwas einköcheln lassen .Wer möchte kann noch etwas Weißwein zufügen.

6.Zum Schluß kommen die nicht zu weich gekochten Bandnudeln (nicht abgießen ,sondern mit etwas Nudelwasser ) der Lachs und Creme fraiche dazu ,gut verrühren und nochmals abschmecken

7.Mit Dill serviert ein Genuss.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zuccini -Lachs -Nudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 76 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zuccini -Lachs -Nudeln“