HEUTE BLEIBT DIE KÜCHE KALT -- EIDGENÖSSISCHER WURSTSALAT FEURIO

15 Min leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Das muss rein
Fleischwurst 200 Gramm
Emmentaler 200 Gramm
Limburger Halbfettstufe 100 Gramm
Zwiebeln frisch 2 Stück
Peperoni eingelegt 6 Stück
Das muss unbedingt rein
Olio Diavolo 1 Schuss
Rosmarinöl 1 Schuss
Kartoffelsuppe 1 TL
Branntweinessig 1 Schuss
Cayennepfeffer 1 Prise
Chilisoße (Sambal Oelek) 1 TL
Schnittlauch frisch gehackt 1 EL
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Wasser heiß 0,5 Tasse

Zubereitung

1.Ich hatte heute spät noch einen Termin und wusste das ich spät heimkommen werde und dann kochen zu lange dauern würde. Also belibt heut die Küche kalt und da es heute warm und sonnig war würde mir ein Wurstsalat gut schmecken. Ab in den nächsten Supermarkt und Wurst und Käse gekauft. Ich kaufe Geflügellyoner und nehme zum Emmentaler noch einen guten Limburger mit.

2.Endlich daheim, hole ich deine Schüssel aus dem Schrank. Ich halbiere die Zwiebeln und die Wurst der Länge nach und schneide sie in dünne Halbringe. Auch den Emmentaler und den Limburger schneide ich in mundgerechte Scheibchen, siehe Foto. Aus einem Glas hole ich die kleinen scharfen Jungs und schneide sie ebenfalls klein. Alles kommt in die Schüssel. Oben drüber streue ich den gehackten Schnittlauch.

3.Was mache ich für ein Dressing? Ich überlege und hole mein Olio Diavolo und das Rosmarinö und den Essigl aus dem Schrank. Ich erhitze Wasser im Kocher und schütte es in den Shaker, ich gebe das Kartoffelsuppenextrakt dazu und schüttle es. Ich lasse es etwas abkühlen, dann kommen die Öle der Essig und die Gewürze dazu. Ich schmecke ab und merke es fehlt noch etwas . Ich hab noch Sambal Oelek, das kommt auch noch rein. Und jetzt mache ich den Shaking Stevens. Fertig. Jetzt kommt die Brühe über den Salat und ich vermische alles.

4.Leute, Leute ich esser sehr gerne Wurstsalat aber dieses Dressing hat es in sich und macht süchtig. Durch die Kartoffelsuppe wird es leicht sämig und hat eine geile Konsistenz. Es blieb nichts mehr übrig. Dazu aß ich Eiweißbrot und verzichtete auch leider auf mein Bier. Da ich unter der Woche abends so wenig Kohlenhydis esse und keinen Alkohol trinke. Aber thanks god tomorrow is Fryday. ;-))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „HEUTE BLEIBT DIE KÜCHE KALT -- EIDGENÖSSISCHER WURSTSALAT FEURIO“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„HEUTE BLEIBT DIE KÜCHE KALT -- EIDGENÖSSISCHER WURSTSALAT FEURIO“