Walhalla 2 Essen für richtige Kerle Abwandlung eines Rezeptes v. meinem Freund Cracy Chili

3 Std 30 Min leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rinderlende 1,8 kg
Dijon Senf 3 EL
Salz grob etwas
Pfeffer etwas
Butterschmalz etwas
Kartoffeln festkochend 1 Säcklein
Paprikaschoten (rot, gelb, grün) 3 Stück
Zwiebel frisch 1 Stück
Champignons 2 Handvoll
Knoblauchzehe 3 Stück
Chiliflocken rot etwas
Kräuter der Provence etwas
Gewürzmischung italienisch etwas
Olivenöl extra vergine 5 EL
Glühwein 1 Schuss
Bier Pils Hell 8 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
699 (167)
Eiweiß
19,2 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
10,0 g

Zubereitung

1.Gestern kamen meine Urlaubskumpel zum Essen zu mir um den nächsten Männer-Urlaub zu besprechen. Da wollte ich ein richtiges Männeressen machen. D.H. Fleisch satt und deftige Beilagen. Da fiel mir das Rezept von meinem Freund Cracy Chili ein. Walhalla ein Männertraum. Kuckt ihr hier: Walhalla /Ich will es aber etwas abwandeln.

2.Bei meinem Metzger bekam ich ein wunderschönes Stück Rindrhüft 1,8 KG genau richtig das Teil schrumpft bestimmt noch. Ich will es mit der NT-Methode garen und zwar im Bratschlauch. Als erstes mache ich mir das erste Bier auf, ein kräftiger Schluck dann heize ich das Backrohr auf 150 Grad vor. Das Butterschmalz gebe ich in einen Bräter und lass es rauchen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen. Dijon-Senf mit Pfeffer würzen und den Braten damit einreiben, richtig einmassieren.

3.Das geile Stück Fleisch 3-D anbraten. Den Bratschlauch an einer Seite zubinden. Danach ab in den Bratschlauch, das andere Ende zubinden. Jetzt die Temperatur auf 100 Grad reduzieren. Das Fleisch im Bratschlauch in eine feuerfeste Schale geben und ab ins Rohr. Bratthermometer rein and close the door.

4.Ich hatte Unterstützung, einer meiner Freunde war schon da und half mir beim Bier und beim Gemüseschneiden. Arbeits-und Bierteilung. Ich habe die Kartoffeln und Paprika im fließenden Wasser abgeschrubbt und er hat sie in etwas gelichgroße Stücke geviertelt und geachtelt. Die Pilze hae ich mit dem Pinsel gesäubert und er hat sie in dicke Scheiben geschnitten. Die Zwiebel hat er gepellt und grob gewürfelt. Knobi und Chili habe ich in feine Scheiben geschnitten.

5.Alles in einen großen flachen Bräter. Mit den Gewürzen und Kräuter je nach Gusto und Schärfegrad würzen. Ich musste mich zurückhalten, da meine Freunde nicht so scharf essen. Das Öl darübergießen und alles vermischen. Der Duft der jetzt schon aufsteigt und sich in der Küche verbreitet läßt vermuten was passiert wenn es ins Rohr kommt. Prost Kumpel das hat gut geklappt.

6.Zwischendurch immer wieder das Bratthermometer kontrollieren, es soll nicht über 70 Grad klettern. Nach 2 Stunden haben wir die Gemüsepfanne mit rein ins Rohr. Leute der Duft der Zwiebeln, Knobi, Gewürze und Kräuter erfüllte die Küche und machte so richtig Kohldampf. Spätestens jetzt wisst ihr warum Chili das Gericht Walhalla nennt. Nach einer Stunde ist alles fertig.

7.Jetzt das Feisch aus derm Schlauch in Scheiben schneiden. Es war durch und total zart. Weltklasse. Ab auf den Teller und das Gemüse dazu. Mit dem Fleischsaft aus dem Schlauch einem Schluck, Glühwein und etwas Dijon-Senf habe ich noch schnell eine leckere klare Soße gemacht. Wir harten Kerle wurden satt und es blieb auch noch etwas übrig. Ach ja Nachtisch gabs auch noch. ;-)) Dias Bier wurde auch nicht schlecht. ;-))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Walhalla 2 Essen für richtige Kerle Abwandlung eines Rezeptes v. meinem Freund Cracy Chili“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Walhalla 2 Essen für richtige Kerle Abwandlung eines Rezeptes v. meinem Freund Cracy Chili“