Endlich Feierabend - Salat

30 Min leicht
( 80 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Eisbergsalat 0,5 Stück
Gurke frisch 0,5 Stück
Zwiebel 1 Stück
Tomaten 2 Stück
Mais 1 Dose
Thunfisch 1 Dose
Gauda, gerieben 100 g
Joghurt, Basilikum-Essig, Pfeffer, Salz, etwas Zucker etwas

Zubereitung

1.Eisbergsalat von den äußeren Blättern befreien, dann klein schneiden und direkt auf die Teller portionieren.

2.Die Zwiebel halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Auf den Eisbergsalat legen.

3.Die Gurke schälen, halbieren, Kerne mit einem Esslöffel raus schaben, in Stücke schneiden. Ebenfalls auf den Salat legen.

4.Die Tomaten achteln, das Kerngehäuse entfernen, noch einmal quer durchscheiden, zu dem Salat geben.

5.Den Mais aus der Dose in ein Sieb geben, kurz abbrausen, etwas abtropfen lassen und ebenfalls auf den Teller.

6.Jetzt kommt der Thunfisch drauf. Ich bevorzuge immer den ohne Öl.

7.Jetzt gebe ich das Dressing hinzu. Ich habe den Joghurt erst mit einem kleinen Quirl (Milchaufschäumer) cremig gerührt, dann den Essig hinzugegeben, nochmals gut verquirlt, dann Pfeffer, Salz und ein bisschen Zucker dazu. Über den Salat geben.

8.Nun noch den geriebenen Gauda darüber streuen schon fertig. (Im Winter trinke ich einen heißen Tee dazu.)

Auch lecker

Kommentare zu „Endlich Feierabend - Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 80 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Endlich Feierabend - Salat“