Putencurry mit Pfirsich

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putenfilets 2
Zucchini 1
Champignons frisch 5
Lauchzwiebeln frisch 2
Knoblauchzehen 2
Ingwer 1 Stück
Kokosmilch 500 ml
Pfirsiche Konserve 5 halbe
Curry arabica scharf 1 Esslöffel
Safranfäden 1 Msp
Pul Biber nach Geschmack etwas
Sesamöl 1 Teelöffel
Pfirsichsaft 0,5 Dose

Zubereitung

1.Die Putenbrüste waschen und in feine Streifen schneiden und mit der hälfte des Currys würzen.Die Zucchini schälen und stiefteln , die Champis putzen und in Stückchen schneiden Knobi und Ingwer schälen und fein schneiden.Die Zwiebel putzen und in feine Stücke schneiden .Die Pfirsichehälften in Streifen schneiden.

2.Nun das Öl in der Pfanne erhitzen und sämtliche Zutaten ausser den Pfirsichhälften nacheinander anrösten bis es alles leichte Farbe hat dann die Kokosmilch und dem Pfirsichsaft aufgießen und 5 min leicht köcheln lassen,Mit den restlichen Gewürzen abschmecken und die Pfirsichstücke dazugeben und kurz erwärmen .Schmeckt Klasse

3.Wir hatten dazu Gnocchis aber es passt auch Reis .

4.Die Menge von den Gewürzen muss jeder selber abschmecken einer mag es schärfer ein anderer ehr nicht...............

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putencurry mit Pfirsich“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putencurry mit Pfirsich“