Gemüse-Gyros

Rezept: Gemüse-Gyros
Gebratenes Gemüse herzhaft gewürzt-Fleisch vermisst hier bestimmt keiner
76
Gebratenes Gemüse herzhaft gewürzt-Fleisch vermisst hier bestimmt keiner
00:38
4
3304
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Paprikaschote rot
200 gr.
Champignons frisch
2
Schalotten frisch
1 mittelgrosse
Zucchini frisch
4 EL
Rapsöl
Salz und Pfeffer
1 TL
Gyrosgewürz
150 gr.
Joghurt
2 EL
Olivenöl
0,25 TL
Chili aus der Mühle
0,5 Bund
Petersilie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.10.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
942 (225)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
2,8 g
Fett
22,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Gemüse-Gyros

Pfifferlinge mit Dill

ZUBEREITUNG
Gemüse-Gyros

1
Paprikaschote putzen ,vierteln und in Streifen schneiden.Champignons putzen und halbieren.Schalotten abziehen und in Spalten schneiden.Zucchini waschen längst halbieren und in Scheiben schneiden.
2
Nacheinander 2 El Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen .Pilze und Schalotten jeweils 2 Min.darin anbraten ,mit Salz,Pfeffer und 1Tl Gyrosgewürz würzen,herausnehmen .Dann Paprikastreifen und Zucchini in 2 El heißem Rapsöl in der Pfanne ca.5 Min.anbraten und ebenso würzen .Pilze und Schalotten zurück in die Pfanne geben und noch mal erhitzen .
3
Joghurt in einem Schälchen anrichten mit Olivenöl beträufeln und mit Chiliflocken bestreuen .Petersilie abzupfen ,grob hacken und unter die Gemüsepfanne mischen. Gemüse-Gyros auf Tellern verteilen und mit dem Joghurt servieren .Dazu gab es noch Baguette.

KOMMENTARE
Gemüse-Gyros

Benutzerbild von Coly-Bree
   Coly-Bree
Das sieht aber wirklich super lecker aus!! *mitdemTellerchenhintenanstell .. LG Nadine
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Ich schon - ein paar Würferln vom Schweinsfischerl hätten da noch reingepaßt, gellja und LG von mir !
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Tolle Pfanne, ohne Fleisch und so lecker. Den Joghurt hätt ich jetzt nicht gebraucht, aber das Baguette. Das wäre für mich ein tolles, leichtes Abendbrot, von dem ich die ganze Pfanne leer futtern würde. Viele liebe Grüße von Gabi
Benutzerbild von mimi
   mimi
Das deftig gewürzte "Pfannengemüse" nehme ich Dir auf der Stelle ab, obwohl mich die Bezeichnung Gemüse-Gyros leicht stört.... "leicht", und darum her mit dem Leckerchen, egal, wie es heißt. LG mimi

Um das Rezept "Gemüse-Gyros" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung