Kuchen: Kirsch-Streusel-Kuchen

1 Std mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Weizen Mehl Type 550 650 g
Hefe frisch 1 Würfel
+ 1 EL Zucker 175 g
Milch lauwarm 200 ml
Butter weich 75 g
Ei 1 mittelgrosses
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack 1 Päckchen
Schattenmorellen 2 Glas
Zimt gemahlen 4 Msp
Butter kalt 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1477 (353)
Eiweiß
7,4 g
Kohlenhydrate
47,3 g
Fett
14,9 g

Zubereitung

1.Zuerst 500 g Mehl in eine Backschüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung schieben. Die Hefe hineinbröckeln. Von 100 g Zucker ein wenig abnehmen und die Hefe damit bestreuen und mit etwas lauwarmer Milch verrühren. An einem warmen Ort abgedeckt ca. 20 Minuten gehen lassen.

2.Dann die weiche Butter, das Ei, restlichen Zucker und restliche lauwarme Milch zufügen, gut verkneten und weitere 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Dann auf einem gefetteten Backblech ausrollen.

3.Die Sauerkirschen in einem Sieb abgießen und den Saft dabei auffangen. Pudding nach Anleitung mit dem Saft und Zucker zubereiten. Die Sauerkirschen zufügen und auf dem Teig verteilen.

4.Für die Butter-Streusel 150 g Mehl, 75 g Zucker, kalte Butter und gemahlenen Zimt verkneten und über den Sauerkirschbelag geben.

5.Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 50 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Kirsch-Streusel-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Kirsch-Streusel-Kuchen“