Kürbiskuchen - vom Blech

1 Std 20 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Kürbis-Hokkaido 450 g
Eier 3
Zucker 250 g
Mehl 375 g
Butter 120 g
Backpulver 1 Pck.
Salz 1 Prise
Zimt etwas
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack 1 Pck.
Glasur: die
Puderzucker 100 g
Nuss-Nougat-Creme 50 g
Milch 3 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
50 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
2 Std 10 Min
Gesamtzeit:
3 Std 30 Min

1.Zunächst 300 g Kürbis weich kochen. Die restlichen 150g fein reiben und mit den Eiern, sowie Zucker, flüssiger Butter, Zimt und einer Prise Salz leicht schaumig verschlagen. Gekochten Kürbis fein zerstampfen, ebenfalls unterrühren. Mehl, Puddingpulver und Backpulver hinzufügen und unterrühren. Den Teig aug ein gefettetes bzw. mit Backpapier ausgelegtes Blech (30x40) geben und verteilen. Bei 180° ca. 20 Minuten backen.

2.Wenn der Kuchen abgekühlt ist Nuss-Nougat-Creme erwärmen. Zu dem Puderzucker geben und Milch hinzufügen (wenn sie zu fest ist noch vorsichtig etwas Milch dazugeben). Auf dem Kuchen aufbringen. GUTEN APPETIT =)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbiskuchen - vom Blech“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbiskuchen - vom Blech“