Haselnuss-Marzipan-Lebkuchen

50 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Marzipan 100 g
gemahlene Haselnüsse 200 g
Zucker 70 g
Orangenmarmelade 50 g
Eiweiß 3 Stk.
Lebkuchengewürz 2 TL (gestrichen)
Zimt 1 TL (gestrichen)
Hirschhornsalz 1 Msp
Oblaten 7 cm Durchmesser 18 Stk.
zum Verzieren:
Zartbitterkuvertüre oder Haselnusskuvertüre 180 g
Haselnusskrokant zum Bestreuen 30 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Marzipan am besten kurz ins Gefrierfach geben und etwas hart werden lassen. Danach fein raspeln. Mit allen anderen Zutaten in einer Schüssel mischen und mit den Knethaken des Handrührgeräts einige Minuten zu einem feuchten Teig verkneten.

2.Die Oblaten auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Jeweils ca. 1 EL Teig darauf geben und glatt verstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad (oder Umluft 170 Grad) auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen. Danach auskühlen lassen.

3.Kuvertüre im Wasserbad zerlassen und die Lebkuchen damit einpinseln. Mit Krokant bestreuen und trocknen lassen. Am besten in Blechdosen lagern. Haltbarkeit ca. 4 Wochen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Haselnuss-Marzipan-Lebkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Haselnuss-Marzipan-Lebkuchen“