Zwetschgenkuchen mit Streusel II

1 Std leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Ergibt:
ca. 14 - 16 Stücke etwas
Zwetschgenkuchen mit Streusel
( 450 g ) Hefeteig für Blechkuchen von HENGLEIN 1
Zwetschgen 1,5 kg
Zucker 5 TL
Zimt 1,5 TL
Puderzucker etwas
Schlagsahne etwas
Für die Streusel
Mehl 250 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
weiche Butter 150 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
50 Min
Gesamtzeit:
1 Std 50 Min

Zwetschgenkuchen mit Streusel

1.Den Teig ca. ½ Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech ausrollen/verteilen. Die Zwetschgen waschen, längs aufschlitzen, entsteinen und auf den Hefeteig legen. Mit Zimt-Zucker-Mischung bestreuen. 250 g Mehl, 150 g Zucker, 1 EL Vanillinzucker und die 150 g weiche Butter in eine Schüssel füllen. Mit den Fingerspitzen zu Streuseln kneten/zerreiben und auf dem Kuchen verteilen. Bei 175 °C im vorgeheizten Backofen ca. 25-30 Minuten backen. Wenn der Zwetschgenkuchen abgekühlt ist, mit Puderzucker bestreuen. Zwetschgenkuchen in Stücke teilen/schneiden und mit Schlagsahne servieren.

Tipp

2.Zwetschgenkuchen kann man sehr gut einfrieren. Auftauen lassen und im Backofen bei 100 °C wieder aufbacken oder in der Mikrowelle erwärmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwetschgenkuchen mit Streusel II“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwetschgenkuchen mit Streusel II“