Lebkuchenfiguren

leicht
( 116 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Honig flüssig 300 g
Zucker 100 g
Butter 50 g
Backpulver, 500g Mehl 3 TL
Lebkuchengewürz 1 Päckchen
Ei 1
Rum Aroma 10 Tropfen
Schokolikör 0,125 Liter
Bittermandel Aroma 4 Tropfen
Salz 1 Pr
Für die Verzierung etwas
Eiweiß 1
Puderzucker 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1582 (378)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
75,2 g
Fett
7,7 g

Zubereitung

1.Den Honig, die Butter, den Zucker und das Salz langsam erwärmen, bis sich der Zucker gelöst hat. Das Ganze nun erkalten lassen.

2.In der Zwischenzeit das mit Backpulver mit Mehl vermischen und in eine Rührschüssel sieben. Das Ei, den Likör, Rum-Aroma, Bittermandel-Aroma und das Lebkuchengewürz dazugeben. Das inzwischen erkaltete Honig-Butter-Zucker-Gemisch ebenfalls dazugeben, und mit dem Knethaken einer Küchenmaschine oder Handrührers gründlich verkneten. Der Teig sollte sich leicht vom Knethaken lösen. Notfalls noch etwas Likör dazugeben.

3.Den Backofen auf 180° vorheizen.

4.Mit einem befeuchteten Teigschaber den Teig ca. 1 cm auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. An der offenen Seite des Backbleches aus Alufolie eine Barriere errichten, damit der Teig nicht hinunterläuft. (Ich habe ein Backblech mit 4 gleichhohen Kanten).

5.Nun den Teig auf die Mittelschiene des Backofens schieben und bei 180° Ober/Unterhitze ca. 20 Min. backen.

6.Den Lebkuchen nun im lauwarmen Zustand mit beliebigen Figuren ausstechen. ( Wenn der Teig ganz ausgekühlt ist, lässt er sich schwerer ausstechen, weil der Lebkuchen hart wird ).

7.Für die Verzierung das Eiweiß steif schlagen und nach und nach den Puderzucker zufügen. Den Guss entweder mit einem Spritzbeutel auftragen, oder mit einem ganz feinen Pinsel Muster aufpinseln. Man könnte auch die Figuren ganz mit Eiweiß überziehen. Ganz nach Belieben!

8.Für 12 Stunden den Lebkuchen auf dem Backblech auskühlen und trocknen lassen. Anschließend die Lebkuchenfiguren in eine gut schließende Dose mit einem halben Apfel lagern, damit der Lebkuchen wieder weich wird.

Auch lecker

Kommentare zu „Lebkuchenfiguren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 116 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lebkuchenfiguren“