Spaghetti mit Oliven-Walnuss-Sauce

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spaghetti
Pastamehl Type 00 200 g
Eier 2
Salz 1 Prise
Oliven-Walnuss-Sauce
Schalotten, fein gewürfelt 2
Walnusskerne, grob gehackt 100 g
Blattpetersilie, fein gehackt 1 Bund
Chilischote, entkernt und fein gehackt 0,5 gelbe
trockener Weißwein 150 ml
Olivenöl etwas
Kräuteroliven, ohne Stein, in Ringe geschnitten 100 g
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Spaghetti

1.Das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde machen, dort hinein die Eier geben sowie die Prise Salz. Dann alles mit den Händen zu einem elastischen Teig kneten, das dauert schon ein paar Minuten. Dann den Teig in Klarsichfolie wickeln und mindestens 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

2.Dann den Teig mit der Nudelmaschine dünn auswalken und mit dem Spaghettivorsatz zu SPaghetti schneiden. Diese dann in ausreichend gesalzenem Wasser al dente kochen.

Oliven-Walnuss-Sauce

3.Etwas Öl in einen Topf geben und darin die Schalotten glasig dünsten, nun die Walnüsse und den Chili dazugeben und ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten. Dann alles in ein hohes Gefäß geben und mit dem Zauberstab pürieren.

4.Alles wieder in den Topf geben, die gehackte Petersilie dazu geben und mit dem Wein aufgiessen. Die Sauce ein paar Minuten einkochen lassen und dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Und zum Schluss die Oliven darin erwärmen (da sollte die Sauce nicht mehr kochen).

Finish

5.Die Spaghetti abseihen, auf einem Pastateller anrichten und die Sauce darüber geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti mit Oliven-Walnuss-Sauce“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti mit Oliven-Walnuss-Sauce“