Spaghetti mit Fenchel-Tomaten-Sauce und Büffelmozzarella

leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spaghetti
Pastamehl Type 00 200 g
Eier 2
Salz 1 Prise
Fenchel-Tomatensauce
Fenchelknollen 2
Schalotten 2
Knoblauchzehen 3
stückige Tomaten 500 g
Rohrohrzucker 1 EL
Oregano getrocknet 1 EL
Piment d'Espelette etwas
Aceto Balsamico 1 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Olivenöl etwas
Sonst
Büffelmozzarella 1

Zubereitung

Spaghetti

1.Das Mehl mit der Prise Salz in eine Schüssel geben, die Eier dazugeben und dann mit den Händen zu einem elastischen Teig verarbeiten. Beim Kneten merkt man sehr schnell, ob der Teig ideal wird oder ob er eventuell zu trocken oder zu feucht wird. Dann entweder mit Wasser oder mit Mehl korrigieren.

2.Den Teig dann in Klarsichtfolie wickeln und mindestens 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Dann mit der Nudelmaschine dünn auswalken und mit dem Spaghettivorsatz zu Spaghetti schneiden, diese dann in ausreichend gesalzenem Wasser al dente kochen.

Fenchel-Tomatensauce

3.Den Fenchel putzen, halbieren, den Strunk herausschneiden. Das Fenchelgrün entfernen, fein hacken und beiseite stellen. Den Fenchel nun in grobe Stücke schneiden. Die Schalotten und den Knoblauch abziehen und ebenfalls grob zerschneiden. Den Fenchel zusammen mit den Schalotten und dem Knoblauch nun mit elektrischen Zerkleinerer (Moulinette) zerkleinern.

4.In einem Topf nun etwas Olivenöl erhitzen und darin den Fenchel mit den Schalotten und dem Knoblauch andünsten - ca. 5 MInuten. Dann den Zucker darübergeben und weiterdünsten, bis der Zucker geschmolzen ist. Dann mit den stückigen Tomaten ablöschen und einmal kräftig aufkochen lassen.

5.Dann den Herd auf die kleinste Stufe stellen und mit Salz, Pfeffer und Piment d'Espelette abschmecken und alles bei geschlossenem Deckel mindestens 2 Stunden simmern lassen.

Finish

6.Die Spaghetti abseihen, dabei ca. 50 ml Nudelwasser auffangen. Das Nudelwasser zur Sauce geben, nochmal aufkochen und dann den Baslamico dazugeben und nochmals abschmecken. Den Mozzarella gut abtropfen lassen und mit den Fingern zerzupfen.

7.Die Spaghetti auf einen Pastateller geben, die Sauce darüber geben, den zerzupften Mozzarella darüber verteilen, eventell noch ein paar Tropfen Olivenöl auf den Mozzarella geben und mit dem Fenchelgrün dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti mit Fenchel-Tomaten-Sauce und Büffelmozzarella“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti mit Fenchel-Tomaten-Sauce und Büffelmozzarella“