Schweinekrustenbraten mit knuspriger Kruste

1 Std 55 Min mittel-schwer
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinebraten mit Schwarte 900 g
Kümmel gemahlen 1 TL
Knoblauchzehe zerdrückt 1 Stück
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
1 Std 40 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
3 Std 55 Min

1.Den Braten (Schweineschulter, mit Knochen) mit der Schwarte nach unten in eine Pfanne legen, mit heißem Wasser auffüllen, so dass nur das Fett knapp im Wasser liegt. 10 Minuten leise köcheln lassen, so lässt sich die Schwarte gleich ganz leicht einschneiden. Den Braten herausnehmen, umdrehen und die Schwarte samt darunter liegender Fettschicht rautenförmig einschneiden. Wieder zurück in die Pfanne legen und die Schwarte noch 2 Stunden wässern.

2.Den Backofen auf 250-270°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Braten aus der Pfanne nehmen und die Schwarte gut salzen, das Salz dabei in die die Einschnitte reiben. Die Fleischseiten gut mit Kümmel, Knoblauch, Salz und Pfeffer einreiben. In einer Auflaufform in den heißen Ofen schieben.

3.Nach circa einer halben Stunde beginnt die Schwarte aufzupoppen. Es sollten sich jetzt immer mehr Schwartenstückchen aufblähen. Nun die Hitze auf 180°C reduzieren und zuende braten. Ein Schweinebraten sollte dann eine Kerntemperatur von 70-75°C haben.

4.Den Braten vor dem Anschneiden 15 Minuten ruhen lassen. Den Bratensatz entfetten und ggf. mit Brühe oder Fond verlängert als Sauce dazu servieren. Dazu passen z.B. Semmelknödel sowie Schmorgemüse à la Schuhbeck (siehe z.B. in meinem Kochbuch). Guten Appetit!

Kommentar

5.Leider ist die Kruste nicht ganz so schön knusprig aufgegangen wie sie eigentlich sollte. Möglicherweise wäre besser gewesen: die Schwarte mehr salzen, den Braten nicht in die Mitte sondern ganz nach oben in den Backofen schieben, die Schwarte nicht "weich kochen" sondern nur einritzen (auch wenn's ohne Weichkochen mühsamer ist) und wässern.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinekrustenbraten mit knuspriger Kruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinekrustenbraten mit knuspriger Kruste“