Joghurtdessert mit Mandarine und Walnuss

5 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Joghurt 100 g
Mandarine 1 Stück
Honig flüssig 2 TL
Walnüsse 4 Stück

Zubereitung

1.Den Joghurt schön cremig rühren und in ein Schälchen geben. Die Mandarine filitieren, dazu mit einem Messer die Schale abschälen und die Mandarinenstückchen anschließend an den kleinen Trennhäuten herausschneiden. Die filitierte Mandarine wird nun auf dem Joghurt verteilt. Den Rest der beim filitieren übrig bleibt, kurz über dem Joghurt ausdrücken. Jetzt etwas Honig über alles geben. Die Walnüsse hacken und zum Schluss über das Dessert streuen, fertig.

2.Dieses Dessert kann man fast immer machen, denn es geht schnell und man hat immer etwas Zuhause um es zuzubereiten (es gehen natürlich auch andere Früchte oder Nüsse). Es ist gesund und kostet nicht viel. Auch als kleine Zwischenmahlzeit ist es sehr lecker. Ich mache meinem Freund das manchmal noch abends, wenn er Hunger hat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Joghurtdessert mit Mandarine und Walnuss“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Joghurtdessert mit Mandarine und Walnuss“